3 Dresscode Overknees - Die 10 Dos & Don’ts

Overknee-Styling

Dresscode Overknees

Die 10 Dos & Don'ts: So tragen Sie den Kult-Stiefel richtig!

Ein modischer Auftritt in den Fetisch-Stiefeln kann im Alltag nach hinten losgehen, haben doch die Schritthohen ihre Tücken...

Bitte nicht
So wäre erstens eine allzu aufdringliche Optik dringend zu vermeiden. Die gelingt am besten, wenn der Rock sehr kurz, das Dekolleté sehr tief und die Absätze sehr hoch ausfallen. Zweitens vertragen sich die neuen Kultstiefel nicht unbedingt mit wilden Mustern. Ein auffällig bestrumpftes Bein hat unter Overknees nichts verloren. Der heiße Schaft genügt sich selbst, unifarbene Strumpfhosen darunter sind perfekt. Und drittens können Overknees die Beine optisch verbreitern. Das gelingt am besten mit einem Schaft, der die Oberschenkel unschön einschnürt.

Sale bei Overknees
Beim gestiefelten Look sind also rechts stehende Stylingtipps unbedingt zu beachten. Ansonsten steht dem Erwerb des Kult-Schaftes nichts mehr im Wege – nicht einmal mehr der Preis, denn selbst der gestaltet sich bei den Schritthohen schön langsam erträglich. Grund: Viele Designerläden (z.B. Amicis, BR-Fashion, Chegini, Kasha, alle 1010 Wien!) bieten unsere neuen Lieblings-Stiefel bereits jetzt zum Salepreis (bis -30% ) feil.

© WireImage.com/Getty
Rihanna in schwarzen Overknees
Rihanna in schwarzen Overknees
× Rihanna in schwarzen Overknees

Bild: (c) WireImage.com/Getty
Die R&B-Diva hat gleich mehrere Overknee-Modelle im Kasten. Hier trägt sie den neuen Kult-Schaft aufgekrempelt.

Dos & Don’ts

1. Perfekte Passform. Achten Sie immer darauf, dass die Overknees Ihre Oberschenkel nicht abschnüren. Faustregel: Ein Daumen sollte zwischen Leder und Schenkel passen.

2. Nicht zu Jeans. Der Fetisch-Stiefel über hautengen Jeans macht den „Pretty Woman“-Look perfekt. Und den gilt es ja dringend zu vermeiden ...

3. Trägt auf. Ein gekrempelter oder voluminöser Schaft lässt Beine dicker erscheinen, vor allem bei schwingendem Kleid oder Rock.

4. Dresscode Mini. Je kürzer die Saumlänge, desto flacher sollten die Absätze Ihrer Overknees sein.

5. Wilde Prints verboten. Unifarbene Strumpfhose möglichst in der gleichen Farbe wie Overknees wählen. Die Schritthohen sind nämlich Hingucker genug.

6. Trick mit Strick. Strickstrümpfe, die über der Strumpfhose getragen werden und ein paar Zentimeter über den Overknees herausschauen, halten warm und sorgen für einen stylishen Look.

7. PVC-Falle. Ein Overknee in Lack- oder PVC-Optik wie Lady Gaga? Wirkt wirklich gaga und billig. Dringend darauf verzichten!

8. Overknees machen Beine. Kleinere Frauen dürfen ruhig Overknees mit höheren Absätzen tragen. Denn die Kultstiefel verlängern die Beine optisch.

9. Flache Absätze. Größere Frauen sollten Overknees mit flachen Absätzen bevorzugen. Wirkt eleganter!

10. Hauteng. Abends gilt: Der Absatz darf hoch ausfallen, der Stiefel hauteng sein. Dafür sollte das kleine Schwarze bis zum Knie reichen!

Sehen Sie HIER die Best Dressed: Stars in Overknees!