DIY: So wird aus Alt ganz einfach Neu

Kreative Schuh-Ideen

DIY: So wird aus Alt ganz einfach Neu

Schuhe, Schuhe, Schuhe, gerade als Frau kennt man diese Thematik zur Genüge. Was heißt hier Genüge, darf man dieses Wort in Zusammenhang mit Schuhen eigentlich laut aussprechen? Viele werden an dieser Stelle zustimmen: Schuhe kann man nie genug haben! Die bittere Wahrheit ist aber, dass Schuhe manchmal mit der Zeit nicht mehr ganz so schön anzusehen sind oder man sich einfach selbst satt gesehen hat, was der Grund dafür ist, dass sie einfach im Schrank verstauben. Dem kann aber ganz leicht Abhilfe geschafft werden. Mit ein paar kleinen Handgriffen und ein bisschen Zubehör kann man aus alten, langweiligen Schuhen, den Hingucker des Sommers machen.

Alles was man dazu braucht
  • Ein altes Paar Schuhe, das wirklich schon lange im Schrank verstaubt
  • Stoffreste in bunten Farben oder mit auffälligen Mustern
  • neue Schuhriemen (sofern ihr euch Schuhe mir Riemen ausgesucht habt)
  • Textilkleber, Stoffmalstifte, einen Cutter und eine Schere
  • etwas Malerkrepp

Dann kann es auch schon los gehen
Beginnen muss man leider mit der weniger spannenden Aufgabe des Schuhe -Putzens. Am einfachsten geht das mit einem Schwamm oder einer Bürste (alternativ kann hier eine alte Zahnbürste  noch einmal einen guten Dienst leisten).

Kreativ sein!
Als nächstes muss man überlegen welchen Teil seiner Schuhe man neu gestalten möchte. Für den Anfang ist es sicher einfacher, wenn man sich bei Schnürschuhen dem Teil mit der Schuhzunge annimmt. Der Malerkrepp leistet hier den wichtigsten Dienst. Man überklebt die Stelle, die man neu gestalten möchte damit und zeichnet dann auf dem Malerkrepp die Konturen nach. Dann kann man diese einfach auf den neuen Stoff übertragen und die  passende Form zuschneiden und den Schuh mit Hilfe seiner Bastelutensilien somit einfach überkleben und neu gestalten.
Sollte das aber noch nicht den gewünschten Effekt liefern, weil  man dem Schuh ein ganz neues Aussehen verleihen möchte, dann bietet sich an seine Außenseiten neu zu bekleiden. Auch hier heißt es wieder Malerkrepp zum Anpassen aufkleben und loslegen. Vorsicht nur mit dem Klebstoff. Lieber etwas nachkleben als dicke verschmierte Kleberränder auf dem Schuh zu riskieren. Wattestäbchen könnten hier noch ein hilfreicher Bastelfreund sein.


Mit ein bisschen Fingerspitzengefühl kann man so in kurzer Zeit einen ungeliebten Schuh in seinen neuen Lieblingsschuh verwandeln. Lassen Sie sich von diesen DIY-Ideen inspirieren:

Diashow DIY-Schuhe

DIY: Kreative Schuh-Ideen

DIY: Kreative Schuh-Ideen

DIY: Kreative Schuh-Ideen

DIY: Kreative Schuh-Ideen

DIY: Kreative Schuh-Ideen

DIY: Kreative Schuh-Ideen

DIY: Kreative Schuh-Ideen

1 / 7

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden