Die Trends für den Herbst 2012

Fashion

Die Trends für den Herbst 2012

Alle Trends der Designer für den Herbst 2012 im Überblick!

Bye bye Sommer!
Wehmütig müssen wir der Tatsache ins Auge sehen: der Sommer neigt sich dem Ende zu, die Tage werden kürzer. Und kälter! Zeit Mäntel, Stiefel, Schal & Co gegen leichte Sommerkleider, Flip Flops und Röcke einzutauschen. Einige der neuen Modetrends für den Herbst können allerdings Trost spenden.

Trend 1: Barock
Inspiriert von der Mode des Barock darf heuer zu glockenartigen Röcken und Mänteln gegriffen werden, zu Goldschmuck und Pelzkragen. Charakteristisch für die Frauenmode dieser Zeit waren auch enge Mieder - die Mäntel und Blusen werden  heuer daher enger geschnallt.

Herbst-Trend 2012: Barock-Mode

Dolce & Gabbana

Balmain

Dolce & Gabbana

Jason Wu

Dolce & Gabbana

Balmain

Vivienne Westwood

Vivienne Westwood

Vivienne Westwood

Moschino

Dolce & Gabbana

Dolce & Gabbana

Dolce & Gabbana

Dolce & Gabbana

Trend 2: Androgyne Mode
Designer wie Giorgio Armani, Prada, Derek Lam und Modehaus Trussardi zeigten den Trend für Herbst 2012 bereits auf den Catwalks: androgyne Hosenanzüge, die weibliche Züge nur erahnen lassen und die Kennzeichen männlicher Mode einfließen lassen.

Herbst-Trend: Androgyne Mode

Hermes

Prada

Derek Lam

Bill Blass

Bill Blass

Betsey Johnson

Jason Wu

Giorgio Armani

Giorgio Armani

Trussardi

Trussardi

Trussardi

Prada

Trend 3: Brit-Chic
Die Designer zeigten uns, dass dieser Trend ganz und gar nicht spießig und langweilig wirken muss – bunte Farben, kurze Karokleider, Taillengürtel an den Mänteln und interessante Muster-Kombinationen lassen den Trend mit bravem Image zu neuem Leben erwachen!

Brit-Chic Looks vom Catwalk

Lacoste

Daks

Tracy Reese

Lacoste

Basso & Brooke

Custo Barcelona

Tracy Reese

Tracy Reese

Corrie Nielsen

Corrie Nielsen

Basso & Brooke

Daks

Michael Kors

Oscar de la Renta

PPQ

Corrie Nielsen

J.W.Anderson

Daks

Trend 4: Neon
Knallige Neon-Nuancen bringen Farbe in den trüben Herbst und sorgen für Eyecatcher: zu bordeauxrot pink, knalliges gelb zu beige, orange zu braun und das Outfit für verregnete Herbsttage sieht gar nicht mehr so langweilig aus!

Herbst-Trend: Neon

Giorgio Armani

Diane Von Fuerstenberg

Mila Schon

Blumarine

Betsey Johnson

Betsey Johnson

Carlos Gil

Milly by Michelle Smith

Milly by Michelle Smith

J Crew

OE24 Logo