MTV Music Awards

Lautstark

Die MTV-Music Awards und ihre Styles

Viele Stars wie Rihanna nutzten die Chance neue Haare und Looks zu zeigen.

Bereits 18 Jahre lang werden internationale Musik-Künstler mit diesem Preis ausgezeichnet. Der Riesen-Event zieht Unmengen an Zusehern vor die Fernseher. Grund genug für viele Stars sich in besonders funky Looks zu schmeißen oder sogar neue zu präsentieren. So auch bei den diesjährigen MTV-Music Awards.

Frisurenwechsel
Es überraschte uns Rihanna mit einem Radikalwandel. Raspelkurze Haare, eng am Kopf anliegend machen sie zu einem neuen Mitglied im Club der Pixiecut-Trägerinnen. Mit ihrem weißen bodenlangen Kleid wirkt sie erwachsen und feminin. Auch Katy Perry zeigte sich in einem neuen, natürlicherem Style. Rockte sie bis vor kurzem noch dunkelviolette Haare und war auf dem Titelbild von L‘Officiel mit orangen Haaren zu sehen, so ist sie nun wieder dunkelhaarig. Katys Robe war mit roten und türkisen Ornamenten bestickt und hatte einen transparenten Rockteil mit  einer lange Schleppe. Miley Cyrus kam mit wasserstoffblonder Punkfrisur. Ihr enges schwarzen Kleid aus Chiffon mit transparenten Ärmeln unterstützte ihren Edel-Punk Style, der stark an Pink erinnerte. Diese zeigte sich auch mit ihrer supertrainierten Post-Baby-Figur ebenfalls in enger Robe und mit sehr einzigartiger Frisur, in der man sogar Nieten finden konnte. Somit zeigt sie Miley Cyrus wer hier der wahre Punk ist.

Stilsicher
Auch Emma Watson begeisterte: mit kunterbuntem Mini und Top mixte sie Farben und Musterungen gekonnt- wir vermuten, dass der Rock von Missoni ist.  Der bunte Style wurde mit schwarzen Sandaletten gepaart, was sie sexy aber natürlich wirken ließ. Am Arm hatte sie den Feschling Ezra Miller, mit dem sie vor der Kamera poste. Style-Sirene Nicki Minja war wieder der Hingucker des Abends, in einem hautengen Catsuit aus schwarzer Spitze bestickt mit roten Plättchen, die ihren Po stark betonten. Erwähnenswert auch ihre High-Heels: Die Platauschuhe waren über und über genietet und wirkten fast wie eine Waffe. Auch ihre Regenbogen-Haare in Gelb-Orange zogen alle Blicke auf sich.  Alicia Keys wählte eine braungraue Metallic-Robe mit asymmetrischem Schnitt, der ihre sexy Schultern besonders zur Geltung brachte.

Die Show selbst blieb dieses Jahr relativ skandalfrei, konnte sich aber durchaus sehen lassen.

Diashow: MTV-Music Awards: Die Looks

MTV-Music Awards: Die Looks

×