Miami Swim Week

Frisch vom Runway

Die heißesten Bikinitrends

Am Laufsteg der Miami Swim Week sind die heißesten Bikinitrends des Sommers zu sehen. 

Im Sommer dreht sich in der Modewelt alles um trendige Bademode. Den gesamten Juli über ist Miami das Zentrum für heiße Bikinis und modische Strandkleidung, da die Designer auf den Laufstegen der Miami Swim Week ihre Kreationen zur Schau stellen. Dabei kristallisieren sind klare Bikinitrends für den Sommer 2021 hinaus.

Badeanzüge

Ein echtes Comeback feiert der Badeanzug. In Miami sieht man eine Vielzahl an Models in trendigen Einteilern über den Catwalk stolzieren. Besonders auffallend: Die meisten Badeanzüge haben Cut-Outs am Bauch, sind rückenfrei geschnitten oder offenbaren durch tiefe Ausschnitte das Dekolleté. Ebenfalls im Trend liegen Einteiler mit One-Shoulder Schnitten.

Cut-Outs und Verschnürungen

Bikinis bestehen zwar ohnehin aus nur wenig Stoff, doch den Designern ist es trotzdem gelungen, ähnlich zu den Badeanzügen, auch die Zweiteiler mit Cut-Outs auszustatten. Beliebt sind dabei vor allem Ausschnitte zwischen den Brüsten und an der Vorderseite der Bikinihose. Im Trend liegen diesen Sommer auch Verschnürungen an den Oberteilen. Dabei befinden sich am Bikinitop Schnüre, die am Oberkörper entlang nach unten gewickelt und festgebunden werden. 

Auffallende Farben und Muster

Der klassische weiße Bikini, der mit der richtigen Sonnenbräune besonders edel aussieht, wird wohl nie aus der Mode kommen. Doch der Runway der Miami Swim Week ist dieses Jahr auffallend bunt und gemustert. Vor allem Pink, Blau und Grün sind die Trendfarben des Sommers. Metallische Farben wie Silber und Gold sind am Laufsteg ebenfalls echte Hingucker. Eine gute Nachricht für alle Fans von Tiermustern: Auch der Leopardenprint ist wieder angesagt. 

Diashow: Miami Swim Week

Model Alexa Collins für Boohoo

Influencerin Charly Jordan für Boohoo

Influencerin Olivia Ponton für Boohoo

Influencerin Madison Lewis für Boohoo

Ema Savahl Couture

Ema Savahl Couture

Oh Polly

Oh Polly

Jams by Jillian

Jams by Jillian

Influencerin Jayda Wayda für Matte Collection

Honey Birdette

Bomba Bambola

Bikini Beach Australia

Fernando Alberto Atelier

Edle Stoffe

Unter anderem die Lingerie-Marke Ema Savahl Couture entschied sich dafür weniger alltagstaugliche, aber dafür umso edlere Bikinis und Badeanzüge auf der Miami Swim Week zu präsentieren. Die Designs bestehen aus Netzstoffen in Nude-Tönen, auf die bunte Stickereien in Blumenform genäht wurden, sodass die intimsten Stellen verdeckt sind. 

Influencerinnen am Laufsteg

Die Catwalk-Show der Marke Boohoo fiel besonders durch die vielen Influencerinnen auf, die in heißer Bademode über den Laufsteg stolzierten. Unter anderem befanden sich die TikTokerinnen Charly Jordan, Olivia Ponton und Madison Lewis und die Social Media Stars Nikita Dragun und Tessa Brooks unter den Models.