Die erste Birkin Bag aus Lego-Steinen

Hermès-Kultstück

Die erste Birkin Bag aus Lego-Steinen

Eine neue handgemachte Fake-Variante der begehrten Birkin Bag von Hermès ist da, gemacht aus Lego-Steinen!

Die kostbare „Birkin“ von Hermès ist die wohl begehrteste unter den legendärsten Taschen aller Zeiten. Eine Birkin am Arm schreit nach Status, finanzieller Macht und Wohlstand – für Frauen ist sie das, was für Männer ein Porsche ist. 4500 Euro aufwärts darf man dafür bezahlen, aber auch oft monatelang auf das exklusive Stück warten.

Jetzt wurde erstmals eine Birkin aus Lego-Steinen angefertigt – die ist im Gegensatz zum Original auch um einiges billiger ist. Cirka 330 Euro verlangt der Handmade-Shop "Etsy" für diese einzigartige Kreation, die 26cm lang, 20cm hoch und 13cm breit ist. „Die Tasche ist voll funktionsfähig und für den täglichen Gebrauch konzipiert. Die Schließe arbeitet ganz normal, außerdem gibt es zwei Innentaschen“, heißt es in der Artikel-Beschreibung.

Stylisher als eine Fake-Birkin ist diese Do It Yourself-Variante auf jeden Fall. Doch auch eine Lego-Birkin lässt auf sich warten, denn obwohl sie nicht aus hochwertigem Leder ist, ist sie bereits ausverkauft und wie auch bei der echten Birkin gibt es eine lange Warteliste…

Diashow: Top 10 It-Bags aller Zeiten

Top 10 It-Bags aller Zeiten

×

    Diashow: