Die Dragon-Tattoo Collection

Neue H&M-Linie

Die Dragon-Tattoo Collection

Die neue H&M-Kollektion wurde von Lisbeth Salanders Look inspiriert.

Diesmal zeigt sich die Modekette von ihrer dunklen Seite: Kurz nach der knalligen Versace-Linie bringt H&M eine düstere Punk-Rock-Kollektion auf den Markt, inspiriert von dem neuen Kinofilm "The Girl with the Dragon Tattoo".

Antihelden-Look
Lisbeth Salander ist der Hauptcharakter der Millenium-Trilogie von Stieg Larsson, die vor Kurzem neu verfilmt wurde. Dem coolen Look der rebellischen Antiheldin wurde nun eine ganze Kollektion nachempfunden. Entworfen wurden die neuen H&M-Teile von Trish Summerville, die auch die Kostüme für den Film designte.

Punk-Rock
Der Style zeichnet sich vor allem durch dunkle Farben, schroffe Materialien und klare Schnitte aus. Tief sitzende Lederhosen, aufgerauhte Jeansstoffe und verschlissene Sneakers definieren den Salander-Look, der vor allem auf Understatement setzt. Ganz so wie die Hauptfigur tragen echte Dragon-Tattoo-Girls natürlich einen stylishen Rucksack, der ebenfalls Teil der neuen H&M-Kollektion ist .

Diashow: H&M: Dragon Tattoo-Collection

Punk-Rock: Rote Lederjacke, 149 Euro.

Rockige Jeans à la Lisbeth Salander, 39,95 Euro.

Lederhose mit Detail auf den Knien, 99 Euro.

Coole Sneakers aus Lederimitat, 29,95 Euro.

Grauer Cardigan, 24,95 Euro.

Trend: Schwarzer Rucksack, 24,95 Euro.

Accessoire: Geschwungene Ohrringe, 2,95 Euro.

Undercover: Mütze, 9,95 Euro.

Basic: Weißes Top, 7,95 Euro.

Designerin Trish Summerville bei der Premiere von "The Girl with the Dragon Tatoo".

Aktrice Rooney Mara spielt Lisbeth Salander in dem neuen Streifen.