15. Februar 2016 08:23
New York Fashion Week
Die Beckhams feiern Mama Victoria
Victoria Beckham präsentierte in New York neue Kollektion
Die Beckhams feiern Mama Victoria
© Getty

Für Romantik war bei den Beckhams am Valentinstag wenig Zeit: Designerin Victoria Beckham hat am Sonntag in New York ihre neue Kollektion für den Herbst und Winter präsentiert. Aufmerksam begutachtet wurden die Models von Victorias Mann, dem einstigen Fußballstar David Beckham, sowie den gemeinsamen vier Kindern, die allesamt in der ersten Reihe im Publikum Platz genommen hatten.

Snakers statt High Heels
Als eine "sehr feminine Kollektion" mit maskulinem Einschlag beschrieb die britische Modeschöpferin und Sängerin ihre diesjährige Herbst- und Wintermode. Die Models liefen mit strengen Frisuren in großen Mänteln, aber auch engen Röcken und Kleidern in schwarz-weiß über den Laufsteg. Farbtupfer gab es in orange, grün und braun, auch gestreifte Stücke trugen viele Models. Auch den High Heels hat Victoria Beckham abgeschworen. Sie selbst trug Sneakers, die Models Budapester.

Backstage bekam Victoria Beckham einen Strauß Rosen von einem Gratulanten - verbunden mit besten Wünschen zum Valentinstag. Doch danach befragt, ob sie später selbst noch etwas Besonderes geplant habe, war die Antwort eher unromantisch: "Ich werde arbeiten!"