"Dicke" Gigi musste im Poncho auf den Laufsteg

Irre!

"Dicke" Gigi musste im Poncho auf den Laufsteg

2015 'versteckte' man bei Tommy Hilfiger ihre Figur - bis sie abnahm...

Tommy Hilfiger und Gigi Hadid sind als Duo dick im Geschäft: Erst im September präsentierten der Designer und das It-Model ihre gemeinsame Kollektion in New York. Doch beinahe wäre nichts aus dieser Partnerschaft geworden...

Im Jahr 2015 war der Casting-Director für die Hilfiger-Modenschau in New York gegen Gigi Hadid. Im Interview mit Yahoo erzählte der Modeschöpfer, dass die hübsche Blondine branchenintern als nicht geeignet für den Catwalk eingestuft wurde: „Unser Casting-Director sagte damals: ,Sie passt nicht wirklich zu uns, sie ist nicht so groß wie die anderen Mädels und auch nicht so dünn'“. Hilfiger bestand aber darauf, dass Gigi für seine Show lief - allerdings wurde das Model in einen Poncho gehüllt - damit vom Körper so wenig wie möglich zu sehen ist.... Irre!

Tommy Hilfiger - Akt 1 - im Februar 2015 wurde sie so über den Laufsteg geschickt...

© Getty

Kurze Zeit nach der Show genehmigte sich Gigi einen Strandurlaub. Die Bikinibilder zeigen eine schöne, junge Frau, die man keinesfalls als "zu dick" bezeichnen kann. Warum will man so schöne Kurven unter einem Poncho verstecken? (Foto: PPS)

© PPS Photo Press Service

Sechs Monate später, Im September 2015, lief Gigi wieder für Tommy Hilfiger - diesmal im Bikini. Die 21-Jährige beugte sich dem Willen der Branche und nahm ab.

Tommy Hilfiger - Akt 2 - Gigi durfte nach Diät endlich Bikinis präsentieren

© Getty

Tommy Hilfiger - Akt 3 - Gigi ist nun Fixstarter für Hilfiger und wird Testimonial der Marke

© Getty

Tommy Hilfiger - Akt 4 -Gigi Hadid und Tommy Hilfiger präsentieren im September 2016 ihre erste gemeinsame Kollektion in New York

© Getty

Gigi Hadid wiegt heute bei einer Größe von 1,78 m nur 55 Kilo. Erschreckend, dass sie mit ein paar Kilos mehr als "zu dick" für den Runway galt und ihr Körper unter Stoffschichten versteckt wurde. Nur weil Tommy Hilfiger auf ihre Teilnahme bei der Modenschau bestand, durfte sie auf den Laufsteg. Der Casting-Director hätte ihr sonst eine Absage erteilt...