Dessousparty im Cabaret-Stil

American Lingerie

Dessousparty im Cabaret-Stil

Die Lingerie Americas Fashion-Show in New York verblüffte mit Showeinlagen der besonderen Art.

(c) APDie Dessous-Fashionshow in New York war ein Spektakel der ganz besonderen Art.



(c) AP

Cabaret, Charleston und Can Can
Models mit Pagenkopf-Perücken im Stile der 30er Jahre erinnerten stark an das Musical "Cabaret". Die Hollywood-Verfilmung machte Liza Minelli legendär. Ob pechschwarz oder platinblond - der Pagenschnitt erinnert an heruntergekommene verrauchte Theater mit Kabaretteinlagen, verspielte Can Can Mädchen die einen Hauch Verruchtheit ausströmen, klappernde Charleston-Tänze und Fransenkleider mit Boas und Stirnband.

Fransen, Spitze und Boas
Die Fashionshow in New York ehrte die goldenen Zeiten mit koketten Tanz-Showeinlagen und wunderschönen Dessouskreationen. Edle Spitze, feinste Details und Stickereien und Fransenapplikationen präsentierten die Designer auf dem Catwalk. Sie ließen ihre Models in den für die Zeiten typisch langen Strümpfen inklusive Stumpfhaltern, langen Perlenketten, pompösen Boas und kleinem Hut über den Laufsteg stolzieren - Unschuldsblick und verführerischer Gestik inklusive.

Von der Unschuld und der Sünde
Von kantigen Schwarz-Weiß Kreationen zu weichen, verspielten Pastellkreationen, bis hin zu scharfer roter Spitze, wurden sämtliche optischen Design-Variationen durchgespielt. Auch für einen inszenierten Girls-Boxkampf waren die Veranstalter sich nicht zu schade. Auf eines darf frau sich gefasst machen - es ist wieder an der Zeit Socken in edlen High Heels zu tragen - allerdings nur feinste Kniestrümpfe bitte!

Die Fashionshow wurde zu einem theatralischen Spektakel umfunktioniert - mit Erfolg.