Designer-Windeln für luxusverwöhnte Babies

Dolce & Gabbana-Kampagne

Designer-Windeln für luxusverwöhnte Babies

Das hat den Babies noch gefehlt: in der neuen Kampagne von D&G sind Windeln mit dem Markenlogo zu sehen. Der nächste Luxus-Hype?

Wenn man bedenkt, was sich große Modehäuser wie Burberry, Gucci, Valentino und auch Dolce & Gabbana für ihre kleinen Kunden so einfallen lassen, damit sie die ersten Jahre ihres Lebens stilsicher erleben, wundert es uns nur wenig, dass die nächste Neuheit für Babies teure Designer-Windeln sein könnten.

Die Kampagne
In der aktuellen Kampagne von D&G Children ist eine perfekte Bilderbuch-Familie beim harmonievollen Beisammensein, ganz in Designer-Stoffe gehüllt, abgebildet. Zwei Babies tragen tatsächlich Windeln mit dem Dolce & Gabbana-Schriftzug. Mit der Realität hat das Bild herzlich wenig zu tun, doch das ist es was Luxusmode wohl  vermitteln will: ein Stück traumhafte Märchenwelt. Auch für Babies.

Verwöhnt von kleinauf
Ein Anzug samt Hemdchen und Fliege und Kleider, die mindestens genauso aufwendig kreiert wurden, wie die der Erwachsenen, lassen wir noch durchgehen. Aber Designer-Windeln, die spätestens nach Babies nächster Mahlzeit im Mülleimer landen? Muss nicht sein. Eltern die sicher gehen wollen, dass ihre Kleinen auch nackt modisch unterwegs sind, werden sicher Gefallen daran finden. Die D&G-Windeln sind noch nicht im Verkauf – vorstellbar wäre es allerdings. Bis dahin müssen sich die Luxus-Babies leider „nur“ mit D&G Fläschchen um 80 Euro und flauschiger Designer-Decke um 130 Euro zufrieden geben...

Diashow: Mini-Fashionistas

Mini-Fashionistas

×