Designer &  Stilikonen-Treff in London

Vogue-Festival

Designer & Stilikonen-Treff in London

Zum ersten Mal lud die britische Vogue zu einem Modefestival nach London. Unter den Gästen fanden sich Models, Stars & Stilikonen.

Starauflauf
Bei dem zweitägigen Modefestival in London, trafen sich Designer wie Tom Ford, Stella McCartney und ihre beste Freundin Kate Hudson, Hollywood-Stylistin Rachel Zoe, sowie Topmodel Eva Herzigova und It-Girls wie Pixie Geldof und Georgia May Jagger, um an Workshops und Gesprächsrunden mit den wichtigsten Personen der weltweiten Modeszene teilzunehmen. Diane von Furstenberg, Christopher Bailey, Matthew Williamson und Model Natalia Vodianova waren ebenfalls dabei und teilten mit ihren Kollegen ihre große Leidenschaft für Mode.

Das Event ließ sich auch Austro-Stilikone Caroline Sieber nicht entgehen. Die Stylistin von Emma Watson und Lagerfeld-Muse machte sich in der Modeszene bereits einen Namen und fehlt in keiner front row auf diversen Modeschauen.

Mode-Event
"Ich freue mich sehr, das Vogue Festival zu veranstalten. Erstmals ermöglicht es der allgemeinen Öffentlichkeit die Chance, einige der weltweit größten Modetalente zu sehen und ihnen zuzuhören, sowie in weitere spannende Modethemen tiefer einzutauchen" so die Chefredakteurin der britischen Vogue, Alexandra Schulman.  Auf dem Programm standen auch Fotoshootings, Präsentationen von Modefilmen und Podiumsdiskussionen.

Diashow: Vogue Festival 2012

Vogue Festival 2012

×