Der unsinnigste BH aller Zeiten

Underboob-Bra

Der unsinnigste BH aller Zeiten

Verkehrtes Dekolleté. Diesen BH mit null Stützeffekt kann nur ein Mann erfunden haben.

Nein, dieser BH/Shirt-Hybrid stammt nicht aus einem Sexshop, sondern wird von der Unterwäschemarke Honeydew als "Bralette" geeignet für Körbchengrößen A bis C angeboten. Mit diesem Teil glaubt man wohl, das geeignete Kleidungsstück für den  Underboob-Trend auf Instagram erfunden zu haben. Statt dem klassischen Dekolleté wird der Ausschnitt in Unteransicht gezeigt. Das Top wird hochgezogen und schnell ein möglichst schmeichelhaftes Foto des verkehrten Dekolletés geknipst. Aber ob man für diesen Gag wirklich einen eigenen BH braucht?

© Nordstrom

Foto:Nordstrom

BH-Prinzip ad absurdum geführt
Inwiefern dieser Büstenhalter alltagstauglich sein soll, bleibt uns ein Rätsel: Die Kundin darf beim Kauf dieses Unterwäschestücks nicht auf Stützfunktion hoffen. Laut dem Händler Nordstrom eignet sich das Bralette für Körbchengrößen A-C, doch bereits ein B-Cup dürfte an der offenen Unterseite hervorlugen. Sexy? Vielleicht. Schwachsinn? Absolut!

© Nordstrom

Die verschiedenen Brustformen

Diashow: Die verschiedenen Brustformen

1/6
Asymmetrische Brüste
Granatapfel

Prall, fest, und rund - diese Brustform bleibt trotz großen Volumens straff. Jackpot! Diesem Busen stehen alle Büstenhalter - in Balconette-BHs wirkt der Granatapfeltyp besonders sexy.

2/6
Asymmetrische Brüste
Birnenform

Die Birne unter den Burstformen ist oben schmäler und verläuft länglich. Nach unten wird sie breiter - so wie eine halbierte Birne. Ein BH mit Cup und hohem Steg hält alles schön in Form.

3/6
Asymmetrische Brüste
Apfelform

Der Busen beschreibt in diesem Fall einen symmetrischen Kreis - wie ein Apfel. Diese Busenform ist straff und kompakt. Egal ob Push-Up, Triangel-Bra oder klassischer Bügel-BH - Ihnen steht alles.

4/6
Asymmetrische Brüste
Grapefruit

Weich, groß, rund - die Grapefruit-Brust neigt im Laufe der Zeit zu Straffheitsverlust. Bei dieser Brustform ist komfort und guter Halt besonders wichtig. Breite Träger und eine hoher Steg sind ideal.

5/6
Asymmetrische Brüste
Kirschbusen

Wie der Name schon vermuten lässt, beschreibt die Kirschform eine kleine, straffe Brust.Hier hängt nix, alles ist kompakt. Sie haben freie BH-Wahl - Ihnen steht alles.

6/6
Asymmetrische Brüste
Asymmetrische Brüste

Keine Frau hat exakt gleiche Brüste. Während bei manchen die Unterschiede nur minimal sind, können sie bei anderen stärker ausgeprägt sein. Von vorgeformten Cups ist hier eher abzuraten. Besser sind BHs aus elastischen Stoffen, die sich dem Busen anpassen.