Jirau

Fashion

Der neue Victoria’s-Secret-Engel ist alles andere als gewöhnlich

Die 25-jährige Sofia Jirau ist das erste Model mit Down-Syndrom, das für das Wäschelabel posiert.

Das Leben schreibt bekanntlich noch immer die schönsten Geschichten, eine erzählt uns jetzt Sofia Jirau: Die Frau aus Puerto Rico ist jung, Model – und hat das Down-Syndrom. Das hindert die 25-jährige Blondine aber nicht daran, so richtig abzuheben. Nein, ganz im Gegenteil, jetzt wachsen Sofia Flügel: Ab sofort ist sie Teil der „Love Cloud“-Kollektion des Dessous-Riesen und damit die erste Person mit Down-Syndrom, die für Victoria’s Secret modelt!

Mehr als 340.000 Follower

Auf Social Media wurde die Kampagne vergangene Woche präsentiert, Jirau selbst frohlockte und verriet ihren knapp 200.000 Fans auf ­Instagram: „Einst habe ich davon geträumt, ich habe dafür gearbeitet und heute wird der Traum wahr. Ich kann euch endlich von meinem großen Geheimnis erzählen ... Ich bin das erste Model mit Down-Syndrom bei Victoria’s Secret!“ Die ambitionierte Lady legt auch noch gleich nach und verspricht Großes: „Das ist erst der Anfang, jetzt wird er geformt!“ Nun geht Jiraus Story durch die Decke – und mittlerweile beglückt sie schon über 430.000 Follower. Tendenz: stark steigend.

 

 

Mehr Diversität bitte!

Vor gut zwei Jahren gab sie ihr Model-Debüt, seitdem arbeitete sie sich nach oben. Lebensmotto: „Das Wichtigste bei der Erfüllung meiner Träume ist es, Menschen auf der ganzen Welt zu zeigen, dass es keine Grenzen gibt, und sie zu inspirieren, für ihre eigenen Träume zu kämpfen. Deshalb sage ich immer: ‚Innen und außen gibt es keine Grenzen‘, um Menschen zu motivieren, mit den Grenzen zu brechen, die sie sich selbst auferlegen.“ Bewundernswert! Auf ihrer Website und ihren Social-Media-Accounts sprüht sie vor Lebensfreude, posiert mit Stars wie Enrique Iglesias, gibt Einblicke in ihren beruflichen sowie privaten Alltag und busselt Schatzi Chris.
Veränderung. Klar ist: Die Zusammenarbeit mit Jirau ist nicht der erste Streich des oft wegen seiner mangelnden Diversität kritisierten Modelabels: Schon 2019 setzte Victoria’s Secret auf das erste Transgender-Model, die Brasilianerin Valentina Sampaio. Auch sie leiht der „Love Cloud“-Kampagne ihr Gesicht – auch weitere „Normalo“-Frauen sollen den Imagewechsel der Firma unterstreichen. Immer mehr Frauen mit Down-Syndrom mischen die Laufstege und Magazine dieser Welt auf: Die Britin Ellie Goldstein modelte für Gucci, die Australierin Madeline Stuart rockte die größten Fashionweeks der Modewelt. Mehr davon, bitte!


Woher die 25-Jährige ihre Motivation nimmt und wie es in ihrem Privatleben aussieht, erfahren Sie ab 26. Februar in der neuen Ausgabe des MADONNA-Magazins!
 

OE24 Logo