Das Beste zum Schluss aus Mailand

Ende der Fashion Week

Das Beste zum Schluss aus Mailand

Die Mailänder Fashion-Week verabschiedet sich mit D&G, Cavalli und Missoni.

Nach Highlights von Prada, Gucci, Fendi, Blugirl und Roccobarocco zeigten zum Abschluss der Mailänder Fashion-Week noch die ganz Großen ihre neuesten Kollektionen.

Sternbilder
Von einem anderen Planeten schien die neue Herbst/Winter Kollektion des Designerduos Dolce & Gabbana zu sein. Sterne und Glitzer wohin man nur sah. Weibliche, körperbetonte und transparente Kleider mit Sternchenmuster lieferten sich am Catwalk ein Duell mit Menswear wie Boyfriend-Blazern, Hosenazügen, hochgeschlossenen Hemden und dem für D&G charakteristischen Tiger-Muster.

Diashow: Dolce & Gabbana H/W 2011

Dolce & Gabbana H/W 2011

×

    Animalisch
    Aufwendige, edle Stickereien waren wieder einmal auf den fantastischen Abendkleider von Modeschöpfer Roberto Cavalli zu finden. Pelz, Federn und Animal-Prints waren ebenfalls Teil seiner Herbst/Winter Kollektion 2011.

    Diashow: Cavalli H/W 2011

    Cavalli H/W 2011

    ×

      Stilbruch & Mustermix
      Pastellfarben, viel babyrosa, Blümchenmuster gemixt mit Schlangenmuster - bei Missoni wurde auf Stilbruch gesetzt und gegen alle Moderegeln verstoßen. Leichte sommerliche Stoffe gemixt mit Wollpullovern und Tweed ergaben interessante Kombinationen.

      Diashow: Missoni H/W 2011

      Missoni H/W 2011

      ×