Darum lieben wir Kates Indien-Look

Sportlich, stylisch, sommerlich

Darum lieben wir Kates Indien-Look

Die Herzogin macht in Mumbai eine echt gute Figur!

Momentan besucht Prinz William gemeinsam mit seiner Gattin Kate Middleton die Länder Indien und Buthan. Eigentlich sollte ja der Prinz die Hauptrolle spielen, doch wie immer sind alle Blicke nur auf die schöne Herzogin gerichtet. Zum Glück! Denn dieses Mal lohnt es sich besonders! Warum? Natürlich wegen Kates schöner Garderobe! Denn die hat es bei diesem Staatsbesuch wirklich in sich.

Die zweifache Mama ist bekannt dafür, immer passend und dennoch stylisch gekleidet zu sein, doch dieses Mal hat sie sich wirklich selbst übertroffen. Alle Kleider, die sie bisher auf ihrem Trip trug, waren fantastisch, doch dieses sommerliche Ensemble, dass sie für einen Besuch in den Slums und für ein Cricket-Match auswählte, zeigt perfekt, WARUM ihre Outfit-Wahl so fantastisch ist.

Respekt und Stil

Das Kleid fasst mit dem bunten Print perfekt die Farben des besuchten Landes auf. Auch das Muster ist eine Hommage an Indien. Es erinnert stark an die detailreichen Wandmalereien in Maharadscha-Palästen, wie zum Beispiel dem weltberühmten Palast in der indischen Traumstadt Udaipur. Kate zeigt auch mit dem Schnitt des Kleides, dass sie ihrem Gastgeber mit Respekt gegenüber tritt. Die langen Ärmel, der Kragen, und auch die Saumlänge sorgen dafür, dass auch für einen Tempel oder Moschee-Besuch genug Haut verdeckt ist. Dabei wirkt sie dankt der offenen Haare und des strahlenden Lächelns dennoch nicht bieder. Der flatterige Stoff und die cremefarbenen Wedge-Heels sind perfekt sommerlich für die warmen Temperaturen, lassen es zu, dass sie sich sportlich betätigt und viel läuft, und sind trotzdem weiblich-elegant.

Ja, Kate macht mit ihren Looks wirklich ALLES richtig. Und sie zeigt eindrucksvoll, dass Mode viel mehr als nur ein Designer und ein hübsches Kleid ist. 

Diashow: Herzogin Kate in Indien

Herzogin Kate in Indien

×