The Fashion Awards 2017 - Red Carpet

Kaia Gerber

Crawford-Tochter: Erschreckend mager

Die 16-Jährige wird immer dünner.

Gestern Abend wurden in London die "Fashion Awards" verliehen. Nominiert in der Kategorie "Best Model" war Runway-Überfliegerin Kaia Gerber (16),  die heuer ihren internationalen Laufsteg-Durchbruch feierte. Der Teenager mit der berühmten Modelmama flog extra aus den Vereinigten Staaten an, doch der Preis ging an Mitstreiterin "Adwoa Aboah". Schon vor der Award-Enttäuschung machte Kaia einen bedrückten Eindruck am Red Carpet: auf den Fotos lächelt sie nur müde, Erschöpfung steht ihr ins Gesicht geschrieben, die Augenringe sind trotz Make-up deutlich erkennbar.

Diashow: Kaia Gerber - Fashion Awards 2017

Kaia Gerber - Fashion Awards 2017

×

    Kaia: nur noch Haut und Knochen

    In einem blauen Dress von Ralph & Russo posierte Kaia auf dem Red Carpet: An den Schultern zeichnen sich die Knochen ab, die Silhouette ist besorgniserregend schmal und das Gesicht wirkt kantiger als je zuvor. Mutet sich der Teenager vielleicht zu viel Stress zu? Wir hoffen, dass Kaia es schafft, trotz Karriere im harten Modelbiz die Balance zwischen Job und dem normalen Leben eines jungen Menschen zu halten.

    Diashow: The Fashion Awards 2017 - London

    The Fashion Awards 2017 - London

    ×