Covergirl mit Kleidergröße 52

Plus-Size-Model Tess Holliday

Covergirl mit Kleidergröße 52

Das hätte dem Kurvenstar niemand zugetraut!

Bei einer Körpergröße von 167cm trägt die Amerikanerin Tess Holiday Kleidergröße 52. Dass sie mit diesen Maßen in der Kartei einer internationalen Modelagentur landen würde, schien ihr ausgeschlossen. Auch wenn sie bereits für die italienische Vogue geshootet wurde, hätte sie niemals damit gerechnet von einer Mainstream-Agentur unter Vertag genommen zu werden. Jetzt hat sie sogar noch mehr geschafft! Als erstes Plus-Size Model ist sie auf dem Cover des amerikanischen People Magazins.

 

© People


Foto: People

 

Damit hat sie geschafft, wovon viele normalgewichtigen Frauen nur träumen können: Tess Holliday ist offiziell ein Plus-Size-Supermodel. Vor Aufträgen kann sie sich derzeit kaum retten.
Für ihren Mut und ihre Message, das auch Schönheit jenseits Kleidergröße 34 möglich ist, erntet sie weltweit Jubel und Lob. Doch nicht alle sind von der kurvigen Tess begeistert. Viele sind der Meinung, dass es noch etwas zwischen Kleidergröße 34 und 52 gibt. "Zu dünn ist wahrlich ungesund, aber müssen wir deswegen jetzt Übergewicht feiern? Fett sein ist keine Leistung! Tess ist vielleicht mutig, aber deswegen fördert sie noch lange nicht eine gesunde Einstellung zum Gewicht." So und so ähnlich lauten Kommentare in vielen Sozialen Medien.  Tatsache ist, Tess mit ihrem Gewicht gefährliche Adipositas hat. Das wirkt sich vor allem auf ihre GElenke und ihre Organe aus. Doch die Amerikanerin schert sich nicht darum.

Und der Erfolg gibt ihr vorerst Recht.

Diashow: Plus-Size-Model Tess Holliday

1/6
Tess Holliday
Tess Holliday
2/6
Tess Holliday
Tess Holiday

Tess Holliday - bald erwartet sie ihr zweites Kind

3/6
Tess Holliday
Tess Holliday
4/6
Tess Holliday
Tess Holliday
5/6
Tess Holliday
Tess Holliday
6/6
Tess Holliday
Tess Holliday