Youtube-Star an der Spitze

Sami Slimani

Youtube-Star an der Spitze

Seine Videos wurden von Mal zu Mal professioneller und aus einem Jungen, der Styling-Tipps gab und verriet, was man gegen Pickel tun kann, wurde einer der erfolgreicher Influencer Deutschlands. Mittlerweile hat Sami Slimani auf YouTube mehr als 1,6 Millionen Abonnenten. Seine 471 Videos kommen auf insgesamt über 200 Millionen Aufrufe. Der Name Slimani hat sich – auch dank seiner Schwestern – zu einer Marke entwickelt. Der Talk über das Leben als YouTube-Star. 
 
Du bist heuer in der MADONNA-Blogger-Award-Jury. Auf was achtet ein Profi wie du besonders bei der Wahl?
Sami Slimani: Ich nehme die Blogger ganz genau unter die Lupe. Reichweite ist nicht alles, was zählt. Viel wichtiger ist die Authentizität und wofür die Blogger stehen.
 
Was würdest du einem jungen Blogger raten?
Sami Slimani: Nicht alles für Geld zu machen. Sich klar abzuheben und seinen eigenen roten Faden zu finden. Ganz wichtig: Mut zur Realität.
 
Mit deinen Schwestern habt ihr euch zu einer eigenen Marke entwickelt. Oft nennt man euch die deutschen Kardashians. Wäre eine Reality-Show interessant für euch? 
Sami Slimani: Wir hatten tatsächlich diverse Angebote, die in diese Richtung gingen. Meine Schwestern und ich sind sehr eng und arbeiten Tag für Tag zusammen. Vielleicht entwickeln wir was Eigenes in diese Richtung. Mal schauen. 
 
Du hast Millionen Followers. Wie schützt du dich? 
Sami Slimani: Ich habe mir dieses Leben ausgesucht und bin sehr dankbar. Ich freue mich immer über meine Fans. Wenn ich kann, nehme ich mir immer Zeit für sie. Sonst tut mir das auch immer leid. Heute zum Beispiel weiß ich, dass mein Tag in Wien sehr eng getaktet ist. Demnach habe ich nicht vorab verraten, dass ich nach Wien komme, denn ich wollte vermeiden, dass Fans stundenlang am Flughafen auf mich warten und ich dann sofort wieder los muss. 

Bist du momentan vergeben?
Sami Slimani: (lacht) Ich bin sehr glücklich momentan. Alles ist gut, so wie es ist. 

Wer sind deine engsten Vertrauenspersonen in deinem Job?
Sami Slimani: Meine Schwestern. Wir haben zusammen ein Büro in Berlin und arbeiten gerade daran, eine Agentur aufzubauen. Zu dritt sind wir ein super Team. Und auch mein Schwager und zukünftiger Schwager sind ganz wichtig in unserem Business-Konstrukt. Das nennt man wohl Family-Business. 
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden