Blogger Award

MADONNA Blogger Award

Heute steigt das große Event!

Am 1. März geht der nächste MADONNA Blogger Award über die Bühne...

Sie haben einen unverkennbaren Stil, kennen die anstehenden Trends genau und setzen diese auch gekonnt in Szene. Blogger produzieren ihre eigenen Editorials und verfügen über ein exzellentes Fashion- sowie Social-Media-Know-how. Ihre Beiträge haben im besten Fall einen persönlichen Touch und lassen den Leser dadurch tief in die aufregende Welt der Mode eintauchen. Sie sind Galionsfiguren der Blogger-Szene und werden dementsprechend HEUTE beim zweiten MADONNA Blogger-Award powered by C&A ausgezeichnet.
 
 
DAS VOTING IST GESCHLOSSEN!
 
Experten-Jury. Zusätzlich zu Ihren Stimmen wird es heuer eine vierköpfige Experten-Jury geben, die ihre fachliche Meinung äußern wird, um so letztendlich den Sieger (Publikum 50 Prozent, Jury 50 Prozent) zu bestimmen. Im Kasten unten lesen Sie mehr. 
 
MADONNA und C&A  veranstalten zum zweiten Mal Österreichs größten BLOGGER-AWARD

Und das sind die Kategorien:
● FASHION
● FOOD
● DIGITAL
● INTERNATIONAL
● NEWCOMER
 
 
 
© oe24
Heute steigt das große Event!
× Heute steigt das große Event!
 
Und so gewinnt Ihre Lieblingsbloggerin. Stimmen Sie für den Blog Ihrer Wahl in der wöchentlich freigeschalteten Kategorie ab. Nach Einberechnung der Jury-Votes gewinnt der Blogger mit den meisten Stimmen in seiner Kategorie. Bei der großen Gala am 1. März werden die Sieger in glamourösem Rahmen ausgezeichnet.  
 
DAS VOTING IST GESCHLOSSEN!
 
Kategorie: International
Jetsetterinnen mit Stil. Diese Woche stellen wir Ihnen die gut gekleideten Bloggerinnen der Kategorie „International“ vor.  

 ie haben ein sicheres Gespür für Mode, schreiben inspirierende Blogs. Sie haben sich selbst einen Namen und aus ihren Platt­formen im besten Fall schon ein erfolgreiches Business ­gemacht – unsere Nominierten in der Kategorie „International“ sind alle schon ein besonderes Kaliber in der Blogo­sphäre. Gemeinsam haben die vorgestellten acht Damen mehr als zwei Millionen Fol­lower auf Instagram und auf ihren Seiten viele Hunderttausend Leser im Monat.    
 
Die Nominierten der Kategorie International:

Diashow: Blogger-Award 2016. Kategorie International

Sarah Mikaela ist dänisch-aus-tralischer Herkunft und lebt in London. Auf „Framboise ashion“ präsentiert die 23-Jährige elegant-verspielte Editorials, garniert mit sympathischen Texten rund um ihren Alltag. Zukünftig möchte die hübsche Blondine unter die Mode-Designer gehen. www.framboisefashion.com

Sie ist ein absoluter It-Brit – Pandora Sykes ist Bloggerin und freischaffende Mode-Autorin. Die Londonerin hat einen hippen Zugang zur Mode, ihre Looks sind immer mit einem Augenzwinkern verbunden, ihre Outfits kess und spitzbübisch.www.pandorasykes.com

Masha bloggt unter ihrem Künstlernamen ganz persönlich über ihren Alltag und ihre Sicht auf Mode. Die 26-jährige Berlinerin hat einen unverkennbaren Stil, der ein wenig grungiger und rockiger als der der meisten anderen Blogger-Girls ist. www.masha- sedgwick.com

„Novalanalove": Die 24-jährige Bloggerin ist ein moderner Bohemian. Auf ihrer Seite nimmt sie die Leser mit auf eine Reise in ferne Länder, gibt hilfreiche Beauty-Tipps und liefert charmant-verführerische Outfit-Inspirationen. www.novalanalove.com

Die 25-Jährige ist vor einigen Jahren nach London emigriert und hat dort ihren Blog zu einem erfolgreichen Unternehmen gemacht. Denn mit ihren Selfies und Outfitposts setzt die gebürtige Deutsche nicht nur Trends, sondern verdient damit auch mittlerweile gutes Geld. www.nina-suess.com

Gerade mal 20 Jahre jung, ist Caro Daur eine der aufstrebendsten deutschen Mode-Bloggerinnen. Begonnen hat bei ihr alles mit Instagram, als dort die Follower-Zahlen wuchsen, startete sie ihre eigene Plattform, mit der sie nach gerade mal anderthalb Jahren bereits sehr erfolgreich ist. http://carodaur.com

Die gebürtige Amerikanerin pendelt heute zwischen den europäischen Metropolen Barcelona und Paris, was ihrem internationalen Stil auch anzusehen ist. Audrey Rogers (27) sieht Mode als ihre Spielwiese und mischt auch gerne mal Luxus-Labels mit High-Street-Marken. www.befrassy.net

Bloggerin Anni (26) ist nicht nur professionelle Mode-Bloggerin, sondern auch ein richtiger Star auf Instagram. Ihren Alltag verfolgen weit über 950.000 Menschen. Faszinierend daran ist, dass die gelernte Krankenschwester nach Trips in die größten Modemetropolen immer wieder in ihre Home-Base, das ländliche Gemmrigheim nahe Stuttgart, zurückkehrt. www.fashionhippieloves.com

 
Kategorie: Food
Food-Blogger sind Idealisten. Zumindest die meisten von ihnen – und das müssen sie eigentlich auch sein, denn wer schon einmal versucht hat, seinen Teller zu fotografieren, weiß, dass nicht alles, was gut schmeckt, auf einem Bild auch gut aussieht. Einen guten Food-Shot hinzubekommen ist schon mal das eine, optimalerweise sollte man aber auch eigene Rezepte kreieren, oder Altbewährtes zumindest so abwandeln, dass der Follower was Neues kennenlernt und sich auch inspiriert fühlt, selbst etwas nachzukochen. Denn es gibt sehr viele, die sich kulinarisch begabt fühlen und das im Internet auch ausleben möchten. Doch um die Leser wirklich für sich zu begeistern, so sehr, dass sie immer wieder zum Blog zurückkehren – dazu bedarf es so mancher Qualitäten.     
 
Food-Blogger powered by Merkur. Qualitäten, die unsere nominierten Damen alle mitbringen. Zufälligerweise alle im selben Alter, unterscheiden sich ihre Blogs in der Beschaffenheit doch sehr, um letztlich eine weitere große Gemeinsamkeit zu haben – die herausragenden Rezepte, die sie alle drei wunderschön inszenieren. 
 
Die nominierten der Kategorie Food:

Diashow: Kategorie: Food

Florentina Klampferer (24) nimmt den Mund gern voll – die Bloggerin hat sich dem Thema „Food“ mit Leib und Seele verschrieben und erzählt auf ihrem Blog viele anregende Geschichten rund um Gourmet und Kulinarik. „Mundvoll“ ist auch der Titel ihres ersten Kochbuchs, das im März erscheint. www.storiesonaplate.com

Achtung – ein Klick auf Florence Stoibers Seite macht Hunger. Hunger – ja fast schon Gier – auf köstliche Leckereien, die die 24-Jährige fotografisch toll in Szene setzt und deren Herstellung oft auch mit einem „How to“-Video untermalt. Ihre Posts schreibt sie sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch, damit jeder, der möchte, an ihren Kreationen teilhaben kann. www.avocadobanane.wordpress.com

Rund und g’sund, titelt Carmen Wallant (24) auf ihrem Blog. Das ist mal eine Ansage! Auf der Seite findet man deliziöse Rezepte und Food-Fotos, die einem das Wasser im ­Munde zusammenlaufen lassen. Sympathisch, minimalistisch und auf das Wesentliche – die Kulinarik – reduziert. www.ploetzlich­koechin.at


Kategorie: Digital
Während andere sich voll und ganz dem relativ überlaufenen Thema „Lifestyle“ widmen, füllen un­sere Nominierten eine ab­so­lute Nische der Blogger-Szene, indem sie über Games, Tech oder Gadgets schreiben. Oder beschäftigen sich – wie zum Beispiel „digitalschmankerl“-Betreiberin Petra Köstinger  – mit Web-Kampagnen und digitalen Facts.
 
Die Nominierten in der Kategorie Digital:

Diashow: Kategorie: Digital

Spannende Kampagnen, bahnbrechende Ideen, generell Wissenswertes, sowohl für User, als auch Unternehmen liefert Petra Köstinger (29) mit ihren „digitalschmankerl“. Zuletzt publi­zierte die Wienerin auf ihrer vor zwei Jahren gegründeten Plattform eine aufschlussreiche Studie über die österreichische Blogger-Szene. www.digitalschmankerl.at

Rhea Schlager (26) hegte schon seit ihren Jugendjahren ein großes Inter­esse für Gaming. Mit ihrem Blog „r[h]ealized“, auf dem sie regelmäßig über die neuesten Spiele und Branchentrends berichtet, ist sie als Frau in Österreich ein absolutes Unikat. www.rhealized.blogspot.com.at

Stefan Warecka und Florian Lindebner (beide 25) bloggen seit November 2012 zu den verschiedensten technischen Themen wie Computer, Xbox, Hacks etc. 2016 waren sie bei der CES, einer der größten Fachmessen für Unterhaltungselektronik zu Gast. Außerdem planen sie in diesem Jahr einen großen Relaunch zur Plattform „Techmagnet“. www.youtube.com/user/ITXtutor

 
Kategorie: Newcomer
Bloggen als Beruf – das ist der Traum und die Aspiration vieler junger Digital Natives. So auch unserer Newcomer-Nominierten. Mit ihnen stellen wir Ihnen frische Gesichter der Szene vor, die mit interessanten Konzepten arbeiten – wie zum Beispiel die drei Damen von theladies.at, die als Freundinnen verschiedene Interessensparten auf dem Blog bedienen.

Die Nominierten in der Kategorie Newcomer:

Diashow: Die Nominierten in der Kategorie Newcomer

Ursprünglich ein Kärntner Mädel, lebt die hübsche Raphaela mittlerweile in Wien. November 2015 startete sie ihren Blog Heartblood, auf dem sie mit Modeeditorials fleißig durchstartet. www.helloheartblood.com

Alina, Nina und Marcia sind beste Freundinnen, die sich ein großes Hobby teilen. Dabei setzen sie auf abwechslungsreiche Themen wie zum Beispiel Reading Lists oder auch Kostümvorschläge. Damit bieten sie ihren Followern jede Menge Platz für Identifikation. www.theladies.at

Tina (27) sieht ihren Blog als kreative Spielwiese und nutzt diesen als Plattform für ihre Hobbys. Dazu gehören Mode, Travel, Food und Fitness. Uns gefallen besonders ihre minimalistischen Bildkompositionen. www.tinera.at


Kategorie: Fashion
Heuer haben wir uns teils dank Ihrer Einsendungen, teils durch unsere eigene Recherche für „Des&Jen“, „Fashiontweed“ und „Disicouture“ entschieden. Spannende Persönlichkeiten in spannenden Looks.   Doch sie sind ncith die einzigen drei, die uns begeistern. Gerade viele Newcomer überraschen mit tollen Styles und außergewöhnlichen Konzepten. "Hearblood", "The Ladies" und "Tinera" haben die Herzen der Leser im Sturm erobert.
 
Die Nominierten in der Kategorie Fashion:

Diashow: Bloggeraward 2016. Kategorie Fashion

Desiree und Jennifer Selmanovic. Die Zwillinge begeistern mit einem sehr internationalen Look. Elegant und höchst ästhetisch setzen sich Desiree und Jennifer an spannenden Locations in Szene. www.desjen.com

Sonja Petrkowsky. Die 28-Jährige bringt in ihren Editorials eine außerordentlich schöne Coolness zutage. Bemerkenswert ist auch die Tatsache, dass bei ihren Looks keine Stylisten im Spiel sind, sondern sich Sonja Haare und Make-up immer selbst macht. Chapeau! www.fashiontweed.com

Edisa Shahini. Die 31-Jährige (oben) ist eine stilsichere Lady. Mit ihren mondänen Looks begeistert sie Tausende von Followern. Immer apart und geschmackvoll zählt sie schon seit Jahren zur österreichischen Blogger-Elite. www.disicouture.com

 
Die Jury 2016

© Singer/ Getty Images
Jury
× Jury

Blogger im Experten-Check. Ihre Stimme zählt bei der Entscheidung um die besten Blogs, doch heuer ergänzen wir das Publikumsvoting um eine Fach-Jury, die vielleicht noch das eine oder andere Wort an Expertise einzuwerfen hat. Teil dieser Jury sind zum einen Jenny Fellner, MADONNA-Herausgeberin und Style-Expertin, die die österreichische Blogger-Szene sehr genau im Blick hat. Weiters ist auch Austro-Designerin und Überfliegerin Marina Hoermanseder mit an Bord. Eine Frau mit gutem Auge für Details und modische Spielereien. Vom fotografischen Standpunkt her ist Yvan Rodic der Mann vom Fach. Der auch als „Facehunter“ bekannte Streetstyle-Fotograf bewertet Bildkompositionen, Fotostil und wie hoch der Wiedererkennungswert des jeweiligen Bloggers oder Bloggerin ist. Last but not least komplettiert Blogger Riccardo Simonetti das Experten-Quartett. Seit ein paar Jahren selbst höchst erfolgreich, weiß er genau, wie wichtig authentische Vermarktung, Personality und Social-Media-Know-how für den Job sind. 

Gewinnen Sie Tickets zur Gala am 1. März. Wir verlosen 5x 2 Tickets für den MADONNA Blogger-Award powered by C&A. Was Sie dafür tun müssen: Posten Sie das Outfit, das Ihrer Meinung nach der Blogger-Gala gerecht wird, auf Instagram, markieren Sie @madonna24.at und versehen Sie das Bild mit dem Hashtag #madonnablogger­award. Am 26. Februar ist Einreichschluss und danach entscheidet die MADONNA-­Redaktion, wer sich über die Tickets zur Gala freuen darf.