Beyonce ziert die September-Issue

Vogue-Bibel

Beyonce ziert die September-Issue

US-Superstar Beyonce (33) schmückt das Cover der neuen, 832 Seiten dicken und zwei Kilo schweren US-Ausgabe der "Vogue". Mehr als das Titelbild gibt es von Beyonce allerdings nicht - im Heft findet sich lediglich ein Essay über sie. Das ist deswegen bemerkenswert, weil es die Fokussierung vieler Stars auf die Macht der Bilder - und die Abkehr von Interviews - konsequent fortschreibt.

Beyonce tritt zwar im Fernsehen auf, es gibt von ihr aber nun seit gut einem Jahr kein schriftliches Face-to-Face-Interview mehr. Wie andere Superstars auch, braucht Beyonce klassische Medien nicht mehr für ihre Öffentlichkeitsarbeit. Sie nutzt soziale Netzwerke: Auf Instagram folgen ihren Beiträgen 43,6 Millionen Menschen, bei Twitter sind es mehr als 14 Millionen.

Beyonce ziert zum dritten Mal das Cover der US-Vogue. Wie im Jahr 2009 stand auch diesmal Starfotograf Mario Testino hinter der Kamera.

Diashow Beyoncé zeigt Bein

Beyonce

Beyonce

Beyonce

Beyonce

Beyonce

Beyonce

Beyonce

Beyonce

Beyonce

Beyonce

Beyonce

Beyonce

Beyonce

Beyonce

1 / 14

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden