Bella Hadid: Busen-Show in Paris

Nackte Tatsachen bei Haute Couture

Bella Hadid: Busen-Show in Paris

Laufsteg-Skandälchen: Die 20-Jährige ließ der Vorstellung nicht viel übrig. 

Pikante Outfits sind das Markenzeichen von Bella Hadid: Das 20-Jährige Model wurde im letzten Jahr schlagartig weltberühmt, als sie beim Filmfestival in Cannes in einem roten Kleid für einen Nackt-Skandal sorgte. Damals handelte es sich um ein Robe des Designers Alexandre Vauthier, der gestern Abend in Paris seine Haute Couture-Kollektion in Paris präsentierte. Da durfte sein Vorzeige-Model nicht fehlen: In einem Transparent-Top aus schwarzem Chiffon defilierte sie am Laufsteg - oben ohne! Durch den dünnen Stoff schienen ihre Brüste durch - mit Sicherheit kein Zufall, sondern PR-Kalkül. Die Runway-Bilder gehen nun um die Welt.  

Diashow: Bella Hadids Busen-Aufritt in Paris

Bella Hadids Busen-Aufritt in Paris

×

    Retro-Look aus der Disco-Ära

    Aber auch der Rest der Modeschau hatte es in sich. Vauthier gemahnte mit seiner Kollektion an die legendäre Clubszene der 80er. Lamé, Ledergürtel und Stiefeletten wurden mit weiten Hosen und engen Oberteilen kombiniert. Dramatisches Make-Up und Glitzer sorgten für Studio 54-Feeling. 

    Diashow: Alexandre Vauthier - Haute Couture H/W 2018

    Alexandre Vauthier - Haute Couture H/W 2018

    ×

      Weitere Highlights der Couture-Schauen in Paris

      Diashow: Dior Haute Couture H/W 2017

      Dior Haute Couture H/W 2017

      ×

        Diashow: Chanel Haute Couture - Fall/Winter 2017

        Chanel Haute Couture - Fall/Winter 2017

        ×

          Diashow: Schiaparelli: Haute Couture Fall/Winter 2017

          Schiaparelli: Haute Couture Fall/Winter 2017

          ×

            Diashow: Haute Couture: Proenza Schouler Spring 2018

            Haute Couture: Proenza Schouler Spring 2018

            ×