Vogue best dressed Paris

Vogue best dressed Paris-Promis

Austro Stil-Ikone unter Top 10

Promi-Style in Paris: Vogue mag den Look unserer Caro Sieber.

Märchenhaft
Zum Schaulaufen der Celebritys avancierte die Fashion Week von Paris: In der „First Row“ ging es zuweilen noch stylisher zu als am Catwalk. Ein guter Grund für die gestrenge Jury der deutschen Vogue, die Looks der Promis genau in Augenschein zu nehmen. Zehn Celebrity-Looks gefielen ganz besonders, unter den „best dressed“ auch eine Österreicherin: Die Wiener Stylistin Caroline Sieber bezauberte als Show-Gast von Chanel im weißen, perlenverzierten Mini-Dress. „Schneeweiß und feuerroter Lippenstift – eine märchenhafte Kombination!“, urteilte die Vogue-Jury.

Stil-Ikonen
Caroline befindet sich übrigens in bester Gesellschaft:  Stil-Ikonen wie Kate Moss, Miranda Kerr, Uma Thurman oder Alexa Chung wurden ebenso in den engsten Style-Zirkel gewählt!

Diashow: Vogue best dressed Paris-Promis

Uma Thurman. In Vuitton. Vogue: „Das Muster, ein Blickfang!“

Vogue-Urteil: „Goldene Zeiten erlebte man bei Kate, die mit Christian Louboutin unterwegs war.“

Miranda Kerr. Das Supermodel begeisterte die Vogue-Jury vor allem mit Statement-Accessoires.

Dasha Zhukova. Vogue:„Dieser Look wirkt spannend!“

Vogue: „Strenge Eleganz von Giambattista Valli. Dazu Chanel-Bag.“

Leigh Lezark. Vogue: „Mustergültig bei Giambattista Valli!“

Vogue-Urteil: „Elettra zeigt im Einteiler von YSL, wie verführerisch hochgeschlossen sein kann!“

Alexa Chung. Vogue: „Chic in SchwarzRot bei YSL!“

Vogue-Urteil: „Roter Lippenstift zum weißen Chanel-Kleid. Eine märchenhafte Kombi!“

Clémence Poésy. Im zarten Chanel-Dress. Vogue: „Note: Romantisch!“