Auf den Hut gekommen!

Caps, Schlapphüte und Fedoras

Auf den Hut gekommen!

In diesem Sommer gibt es ein Accessoire, an dem kein Weg vorbei führt: den guten alten Hut!

Egal on ein schmaler Fedora-Hut, ausladende Schlapphut-Krempe oder sportliches Basecap: "Oben-ohne" in in diesem Sommer out. Vorgemacht haben es die Stars am vergangenen Coachella-Festival. Kaum eine VIP-Besucherin kam ohne Hut, das entspannte Festival-Styling wurde damit perfekt abgerundet. 

Herrenhüte
Anleihen aus der Männergarderobe sind in Sachen Hutmode immer noch tonangebend - als hätte man die Fedora aus Papas Schrank stibizt. Wer es femininer mag, setzt auf Schlapphüte im XXL-Format. Es kommt heuer auf die Größe an!

Basecaps
Der Sports Chic verlangt nach einer passenden Kopfbedeckung: Schirmkappen mit Logos feiern seit dem Vorjahr ein Comeback. Zu langen Haaren schauen sie besonders gut aus. Mit geflochtenem Zopf (siehe Alessandra Ambriso) gewinnt der Look zusätzlich an Retro-Flair im Stile der 90er.

Diashow: Sommerliche Hut-Trends 2014

Sommerliche Hut-Trends 2014

×