Vom Model zum Designer

Papis Loveday

Vom Model zum Designer

Charismatisch, charmant und cool: Wer Papis Loveday einmal begegnet, den wird der Esprit des Senegalesen in den Bann ziehen. Auch den Zuschauern der letzten ANTM-Staffel ist der TV-Zauber des  Topmodels nicht entgangen – und so avancierte er  zum Quotengarant. Humorvoll, stets wie aus dem Ei gepellt und vor Lebenslust nur so sprühend machte sich Papis Loveday auch hierzulande einen Namen. In seiner Wahlheimat München ist der 36-Jährige bereits ein 'local hero', der auf keinem Red Carpet-Event fehlen darf: Gestern Berlin, heute Sylt und morgen Paris. Dort stellte der Neo-Designer im Rahmen der letzten Fashion Week seine neue Denim-Kollektion seines Labels Loveday Jeans vor. Das Model hat nämlich auf die Designer-Seite gewechselt.

Diashow Loveday Jeans Präsentation in Berlin

Papis Loveday präsentiert sein Denim-Label

Papis Loveday präsentiert sein Denim-Label

Papis Loveday präsentiert sein Denim-Label

Papis Loveday präsentiert sein Denim-Label

Papis Loveday präsentiert sein Denim-Label

Papis Loveday präsentiert sein Denim-Label

1 / 6

It's all about an attitude…
Super-Skinny, Premin-Qualität ein verruchter Look macht den Appeal von Loveday Denim aus. Er richtet sich mit seiner Linie  an ein breit gefächertes Klientel : Egal ob 22 oder 62, wer eine Loveday trägt, soll sich sexy fühlen und wird dies auch ausstrahlen, versichert der Designer. „Es kommt einzig auf die Einstellung an. Wer die richtige Attitüde ausstrahlt, kann tragen was er will und wird toll aussehen“, so sein Fashion-Credo.

Loveday © Cosmas Pavlos

Foto: Cosmas Pavlos

PAPIS LOVEDAY: Seine Looks

Diashow Papis Loveday - seine Looks

Papis Loveday

Papis Loveday

Papis Loveday präsen

Papis Loveday

Papis Loveday

Papis Loveday

Papis Loveday

Papis Loveday

Papis Loveday

Papis Loveday

Papis Loveday

1 / 11

Nicht nur sein Denim-Label beschäftigt das umtriebige Multitalent Loveday: Neben dem Denim-Label hat er sich 2012 ein weiteres Business-Standbein aufgebaut. Was könnte zu seiner sprudelnden Persönlichkeit wohl besser passen als Champagner. So trägt ein edler Tropfen Schaumwein aus der Region Premier-Cru-Dorf Rilly-la-Montagne seinen Namen. Das Champagnerhaus Simonet Pehu macht mit Loveday gemeinsame Sache: das Ergebnis schmeckt nicht nur hervorragend, sondern kann sich auch sehen lassen. Eine opulent verzierte Barock-Flasche wird dem einzigartigen Look der Fashion Ikone gerecht. Man darf gespannt sein, mit welchen Projekten Loveday in Zukunft aufwarten wird…

Loveday © Loveday

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum