Sneakers: Die Trend-Schuhe des Jahres

Turnschuh-Wahnsinn

Sneakers: Die Trend-Schuhe des Jahres

Selbst Karl Lagerfeld kann sich dem Hype nicht entziehen. Bei seiner Chanel-Show in Paris trugen die Models Turnschuhe. Der Sneaker ist in der Haute Couture angekommen.

Rückblende
Vor etwa 100 Jahren brachten Keds und Converse Turnschuhe auf den Markt, in den 50er-Jahren hatte sie James Dean an den Füßen. In Deutschland eroberten die Sporttreter in den 70er- und 80er-Jahren die Straßen. Für viele Schüler der "Generation Golf" war es wichtig, ob der Schuh die drei Adidas-Streifen, den Puma-Balken oder den "Swoosh"-Haken von Nike hatte.Dann kamen Musikvideos im Fernsehen und das Internet. Turnschuhe sind ein Teil der Popkultur, das zeigen Stars wie Kanye West oder Gisele Bündchen, die nackt mit Adidas posierte.

Michael Michalsky
Designer Michael Michalsky findet Turnschuhe bequem und trotzdem modisch. "Sie strahlen Sportlichkeit, Lässigkeit und Energie aus", sagt er. "Der perfekte Schuh für den Alltag in einer Stadt." Für Designer seien sie ein gutes Produkt, weil sie bei Farben, Gestaltung und Materialmix viel möglich machen. "So flexibel kann man mit normalen Schuhen nicht arbeiten. Sneaker kitzeln die Kreativität der Designer."

                    Sneakers © Getty

In dieser Saison kann man Sneakers zu allem Tragen: selbst zu Röcken: gesehen bei Chanel, wo Karl Lagerfeld den Laufschuh mit dem Chanel-Kostüm kombinierte. Rihanna war dann sofort zur Stelle und hat den Loks der Presse vorgeführt. Wir finden: mindestens genauso cool wie gewagt. Und bequem ist der Trend allemal!

Hier zu den aktuellen Sneaker-Varianten:


Sneaker-Varianten 1/4
Running Shape
Der klassische Jogging Schuh, der derzeit sein großes Mode-Comeback feiert. Die Ikone unter den Laufschuhen ist der Nike Air Max. Den Klassiker gibt’s jetzt in der Neuauflage. In dieser Saison gilt: Umso bunter, desto besser. Neon-Elemente? Ja, bitte! Mettalischer Glanz? Unbedingt! 
High-Tops
Das ist die knöchelhohe Variante der Sneakers: Waren Anfang der 80er Jahre Trend und erlebten vor einigen Jahren ihr Sneaker-Comeback. Die unverwüstbaren Sneaker-Legenden von Converse, die Chucks, zählen auch zu den High-Tops, allerdings in der Basketball-Variante. 
High-Top-Wedges
Isabelle Marant hat diese Sneaker-Kreation vor zwei Jahren auf den Laufsteg geschickt und damit eine Trendwelle ausgelöst: Die Mischung aus High-Top und Keilabsatz-Schuh vereint den Komfort von Sneakers und die beinstreckenden Eigenschaften von Heels. 
Slip-ons
Der Skater-Sneaker schlechthin: Einfach reinschlüpfen und losskaten.Vans gilt hier ganz klar als Kult-Marke.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum