Rihanna entwirft Mode für River Island

Design-News

Rihanna entwirft Mode für River Island

Die Sängerin, die nicht immer für beste Looks bekannt ist, gibt ihr Debüt als Designerin für River Island bekannt und plaudert über Mode.

Modern
Lange wurde schon gemunkelt, dass sie sich dem Design zuwenden wird. Schon nach ihren ersten Entwürfen für Armani, hat sie bereits laut werden lassen, dass sie sich ein Standbein im Bereich Design vorstellen kann. Jetzt wurde bekannt, dass sie sich mit der Britischen Modekette „River Island“ zusammengetan hat und für Frühjahr 2013 eine Kollektion an selbst entworfenen Designs herausbringen wird. „Ich wollte schon immer meine eigene Kollektion entwerfen, River Island ist der perfekte Partner für mich. Ich freue mich darauf, mit Ihnen zu arbeiten und etwas richtig Spezielles zu kreieren.“, so die Neo-Designerin. Dank des internationalen Versandes werden auch wir in Österreich die Entwürfe von Rihanna tragen können.

Einfluss
Bekannt ist River Island für tragbare, leistbare und Catwalk-inspirierte Mode mit starken Printmustern und ausgeprägten Verzierungen. Passend zum Stil der Sängerin, die gerne und viel auffällt. Wir vermuten, dass ihre Kollektion jedoch mehr durch ihre Red Carpet-Looks beeinflusst wird, als durch ihre, teils fragwürdigen, privaten Outfits. Dazu meint sie: „Ich habe Mode immer schon geliebt, sie hat mich in die Künstlerin verwandelt, die ich heute bin.“ In der Zwischenzeit zeigt sie sich im UK-Fernsehen in der Reality-Serie „Styled to Rock“, in der unbekannte Designer sich darum rangeln dürfen, die Sängerin für das Londoner Wireless Music Festival einzukleiden.

Wir sind mal gespannt, wie sie uns kleiden wird und hoffen es wird besser, als ihr Stil.

Diashow Rihannas Flops

Rihannas Flops

Rihannas Flops

Rihannas Flops

Zu den Brit Awards 2012 kam sie in einem durchlöcherten Sweater mit Farbflecken und Netzstrümpfen.

Rihannas Flops

Rihanna zeigte bei der Londoner Fashion Week viel Haut - ohne BH.

Rihannas Flops

Enges Bustier und noch engere Shorts - kanpper ging's nicht.

Rihannas Flops

Rihanna Im Urlaub ganz schön freizügig...

Rihannas Flops

Zur knallengen Shorts Strümpfe in Strapsen-Optik - zu viel!

Rihannas Flops

Diese interessante Pullikreation lassen wir noch durchgehen - die Heels & Söckchen hätten nicht sein müssen...

Rihannas Flops

Wo ist die Hose? Rihanna beim Spaziergang mit Oversize-Hemd.

Rihannas Flops

Als Oberteil reicht Rihanna auch ein BH...

Rihannas Flops

Zu den Grammys 2011 kam Riri in einem transparenten Kleid von Gaultier und war das Hauptgesprächsthema.

1 / 11

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum