Multikulti-Flair bei Vienna Fashion Week

Gastdesigner aus Polen & Georgien

Multikulti-Flair bei Vienna Fashion Week

Der Countdown läuft - bald geht die MQ Vienna Fashion Week zum dritten Mal an den Start. Neben den Prêt-à-porter-Kollektionen heimischer Designer und Labels wie Elfenkleid, Lena Hoschek und Superated werden auch internationale Gastdesigner aus Brasilien, Thailand und Spanien für modische Highlights sorgen. Der Vienna Fashion Week werden sich außerdem Gastdesigner aus Polen und Georgien anschließen.

Die Designer
"Polish Designer of the year 2005 & 2006", Agata Wojtkiewicz, sowie das Label "Maldoror" mit maßgefertigter Couture-Kleidung und Designerin Natalia Jaroszewska werden am 15. September ihre neuesten Werke präsentieren. Am Sonntag, 18.September zum krönenden Abschluss, begrüßt die Vienna Fashion Week die georgischen Designer Gola Zumbulidze und Tamara Kopaliani. Lebendige Farben, extreme Stücke und trendige Looks  werden für frischen Wind sorgen.

Zeitreise im Fashion Cafe
"afri cola" feiert als offizieller Cola-Ausstatter der MQ Vienna Fashion Week 2011 heuer "80 Jahre afri- 80 Jahre anders" und lädt zu einer kultig-rebbellischen und kulinarischen Zeitreise durch acht Jahrzehnte in das Fashion Cafe.

Ab dem 13.08. können Sie die MQ Vienna Fashion Week via Live-Stream auf Madonna24 mitverfolgen: alle Fashionshows, Backstage-Berichte und Interviews mit den Designern, Models, Veranstaltern und VIPs.


Informationen unter: www.mqviennafashionweek.com

VVK-Tickets:

MQ Point  (Haupteingang MQ): täglich 10-19h, 14. bis 18. September 2011, 10-22h  
und unter www.oeticket.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum