Icon Award Austria geht an Eveline Hall

Neuer Modepreis

Icon Award Austria geht an Eveline Hall

Sie gilt als eines der gefragtesten deutschen Models, dabei hat die 69-jährige Eveline Hall ihre Karriere auf dem Laufsteg und vor den Kameras der Modefotografen erst im Jahr 2011 begonnen. Zuvor war sie Balletttänzerin, Schauspielerin und Showgirl in Las Vegas. Am 26. November wird die schillernde Persönlichkeit mit den langen silbernen Haaren in Wien mit dem Icon Award Austria ausgezeichnet.

Hall ist die erste Trägerin des neu geschaffenen Preises, der im Rahmen des Haute Couture Austria Award vergeben wird. Der Modepreis selbst besteht schon seit elf Jahren und wird von der Wirtschaftskammer Österreich (Mode & Bekleidungstechnik) mitgetragen. Der Gewinner wird am 26. November im Park Hyatt Vienna aus zwölf Finalisten gekürt, die Kreationen unter dem Motto "J'adore or" ("Ich liebe Gold") geschaffen haben. Mit dem Icon Award Austria sollen künftig jedes Jahr Stilikonen aus den Bereichen Mode, Musik, Kunst und Design geehrt werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum