Glitzersocken in Heels - Top oder Flop?

Der neue Trend aus Paris

Glitzersocken in Heels - Top oder Flop?

In Paris scheint die Zeit vorbei zu sein, in der Socken möglichst unsichtbar zu sein hatten oder als Touristen-Klischee in Sandalen Hohn und Spott auf sich zogen.

Der letzte Schrei in Paris
Die Redaktion des Modemagazins "Elle" findet die Idee "tres originale" und hält Socken für angesagt. Immer mehr Frauen stöckelten besockt durch die Pariser Szene-Viertel. Mode-Bloggerinnen veröffentlichen Fotos ihrer gewagtesten Socken-Schuh-Kombinationen.

"Lange Zeit hat niemand Strümpfe als Mode-Accessoires ernst genommen", sagt Designerin Emeline Noel, die einen Abschluss am London College of Fashion gemacht hat. "Dabei kann man damit allen Outfits einen fantasievollen Dreh verpassen."

Trend am Laufsteg
Socken in Highheels waren auch auf den großen Modenschauen für die Frühjahrs- und Sommermode 2014 zu sehen. Saint Laurent zeigte glitzernde Modelle in bunten Pumps, Sonia Rykiel ließ die Mannequins mit transparenten Neon-Söckchen über den Laufsteg schreiten. Für Chanel entwarf Karl Lagerfeld Lackleder-Highheels mit eingenähten Baumwollstrümpfen, die bis zur Mitte des Unterschenkels reichen. Dazu trugen seine Models die gesamte Kollektion: vom Tweed-Kostüm bis zum Badeanzug.

Coralie Bergdoll (32), Designerin und Sockenpionierin, kombiniert etwa rot-weiße Socken zu hochhackigen Lederclogs oder ein Lurex-Modell zu lilafarbenen Pailletten-Pumps. "Auf der Straße erntet man definitiv viele Blicke", gibt sie zu, "von Frauen meist bewundernd, von Männern oft kritisch." Der Trend sei eben noch nicht bei jedem angekommen.

Diashow Socken in Heels - Top oder Flop?

Socken in Heels

Chanel

Socken in Heels

Chanel

Socken in Heels

Chanel

Socken in Heels

Chanel

Socken in Heels

Socken in Heels

Socken in Heels

Socken in Heels

Socken in Heels

Socken in Heels

Socken in Heels

Socken in Heels

Socken in Heels

Socken in Heels

Socken in Heels

Socken in Heels

Socken in Heels

Socken in Heels

Socken in Heels

1 / 19

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum