Galliano-Kollektion für Topshop?

Kooperation

Galliano-Kollektion für Topshop?

Noch läuft der Prozess um den Star-Designer John Galliano, der sich derzeit wegen seiner rassistischen und antisemitischen Äußerungen vor Gericht verantworten muss. Die gesamte Modewelt war schockeirt, prophezeite dem Designer nach Aussagen wie "I love Hitler" und seinem darauf folgenden Rausschmiss als Chefdesigner der Marke „Dior“ bereits das Karriereende.

Combeack
Während Galliano sich in einer Entzugsklinik wegen seiner Alkohol- und Medikamentensucht befand, wurde die erste Dior Kollektion nach 15 Jahren ohne den Designer durchgesetzt und im Rahmen der Pariser Fashion Week präsentiert. Zuletzte durfte die Welt eine seiner Kreationen an Kate Moss bestaunen – ihr Hippie Brautkleid designte ihr bester Freund Galliano.

Diashow Die märchenhafte Hochzeit von Kate Moss

Kate im Glück

Kate im Glück

Kate im Glück

Kate im Glück

Kate im Glück

Kate im Glück

Kate im Glück

Kate im Glück

Kate im Glück

Kate im Glück

Kate im Glück

Kate im Glück

1 / 12

Nun scheint es, als würde Galliano trotz Krise wieder zurück ans Werk kehren– die Modekette "Topshop“ soll den skandalträchtigen Designer eingeladen haben, eine gemeinsame Kollektion zu entwerfen. Topshop-Boss Sir Philip Green sei sehr an einer Kooperation mit Galliano interessiert. Am 8. September wird in Paris das Urteil für John Galliano gefällt – im schlimmsten Fall droht dem Designer wegen seiner rassistischen Verbalattacken eine Strafe von bis zu 6 Monaten Haft. Dies könnte ihm bei diesem Jobangebot zum Verhängnis werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum