17. Jänner 2013 11:21
Pelz-Schlapfen um 700 €
Die häßlichsten Schuhe der Welt?
Die Füße werden im Frühling warm gehalten - mit diesen uneleganten Schlapfen von Celine.
Die häßlichsten Schuhe der Welt?
© Getty Images

Der Mode sind zwar keine Grenzen gestezt – doch irgendwo muss der Spaß auch ein Ende haben. An diesen neuen Schlapfen von Modelabel Celine ist nämlich rein gar nichts schön – vielleicht sind sie gemütlich und kuschelweich, wenn man bedenkt, dass sie aus dunkelblauem Pelz gemahth sind, doch damit auf der Straße herumzulaufen? Allein die Vorstellung fällt schwer.

Bitte nicht!
Designerin Phoebe Philo kreierte eine Kombination aus den berühmt berüchtigten Crocs und Ugg Boots  – doch das ist nicht allles. Schlimm genug, dass die Schlapfen eher an Shrek erinnern, als an teure Couture und einen schönen Frühlingstrend – der Preis ist ebenfalls ein Hammer: 700 Euro darf man für den Yeti-Style hinblättern, um so unweiblich wie möglich durch den Frühling zu spazieren...