Claudia Schiffer: 'Karl war mein Feenstaub'

Nach Tod von Modezar

Claudia Schiffer: 'Karl war mein Feenstaub'

In der Welt der Mode galt der am 10. September in Hamburg geborene  seit dem Tod von Yves Saint Laurent als Alleinherrscher. Als Geburtsjahr nannte er selbst einmal 1935, andere Quellen sprachen von 1938 oder auch 1933. Seit dem Jahr 1983 war "Karl, der Große", wie ihn die Modewelt nannte, für den Luxuskonzern Chanel tätig.
 
Am 19.2. verstarb der legendäre Designer in einem Pariser Krankenhaus. Stunden zuvor wegen eines Notfalls dorthin eingeliefert worden.
Die Nachricht verbreitete sich wie ein Lauffeuer. Lagerfeld war bestens vernetzt in der Welt der Schönen und Reichen. Eine Welt, die er Zeit seines Lebens immer versuchte zu meiden. Allerdings liebte er die Mode und seine Musen.
 
So schrieb das einstige Supermodel und enge Lagerfeld-Freundin Claudia Schiffer:"Karl war mein Feenstaub, er verwandelte mich von einem schüchternen deutschen Mädchen in ein Supermodel. (...) Was Warhol für die Kunst war, war er für die Mode; er ist unersetzlich. Er ist die einzige Person, die Schwarz und Weiß in Bunt verwandeln konnte. Ich werde ihm ewig dankbar sein."
 
 

Diane Kruger: "Ich wollte dir diese Woche meine Tochter vorstellen"

 
Einen besonders emotionalen Abschied postete Schauspielerin Diane Kruger. "Ich kan dir nicht sagen, wie viel du mir bedeutet hast und wie sehr ich dich vermissen werde. Ich werde die Freundlichkeit, die du mir entgegenbrachtest, so wie dein Lachen und deine Vorstellungskraft nie vergessen. Diese Woche wollte ich dich in Frankreich besuchen, um dir meine Tochter vorzustellen...Mein Herz ist gebrochen, dass ich zu spät kam. Ruhe in Frieden, ich verehre dich!", schrieb sie auf Instagram.
 
 

Kaia Gerber: "Dies hier zu schreiben, tut weh, mein lieber Karl."

 
Der Shootingstar in der Modewelt, Kaia Gerber, verabschiedete sich ebenfalls von ihrem Mentor und Förderer. "Dies hier zu schreiben, tut weh, mein lieber Karl. Du hast mir Dinge beigebracht, für die ich ewig dankbar sein werde. Ich kann in Worten nicht beschreiben, wie glücklich wir alle waren mit deiner Vision beschenkt worden zu sein. Deine Mädchen lieben dich so sehr. Die Welt ist durch dich eine schönere. Danke für alles, keiner wird je an dich herankommen", so die Tochter von Supermodel Cindy Crawford.
 
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum