Ab 10. April: Die H&M Conscious Collection

Schick und nachhaltig

Ab 10. April: Die H&M Conscious Collection

Am 10. April ist es soweit! Die H&M Conscious Collection kommt in die Stores. Das Konzept: Mode mit gutem Gewissen. Parallel dazu wird auch die Conscious Exclusive-Linie gelauncht: High Fashion Looks in besonders hochwertiger Qualität, und das zu tollen Preisen. Penelopé Cruz hat eine Robe aus der Kollektion zur Vanity Fair Oscar-Party getragen. Ab 10. April kann jeder Penelopés Oscar-Kleid nachkaufen, um unschlagbare 149 Euro.

               H&M © www.h&m.com

Bohemian Chic
Das Supermodel Amber Valetta, selber engagierte Umwelt-Aktivistin, ist das Gesicht der Kampagne: Dramatische Key Pieces, luxuriöse Looks und aufwändige Details prägen die Kollektion. Anleihen aus der Flamenco-Mode verleihen den Stücken Laufsteg-Appeal.

             H&M © www.h&m.com

Umweltschonend
Nachhaltige Materialien wie Bio-Seide und –Leder, Recycling-Polyester oder Tencel schonen die Umwelt und sind gut für das Gewissen. H&M setzt dabei auf strenge Richtlinien: Pestizide sind beim Anbau Tabu, die Anbauflächen werden gering gehalten und die Ressourcen werden weitestgehend geschont. Die Qualität ist aber die gleiche wie bei herkömmlichen Materialien. H&M beweist mit der Consious Collection, dass Nachhaltigkeit und Style einander nicht ausschließen müssen.

 

             

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum