12 gute Gründe um schwarz zu tragen

Back to Black

12 gute Gründe um schwarz zu tragen

Der Klassiker ist nicht umsonst die zuverlässigste Farbe, die Frau tragen kann.

Farbe der Mode
Designer wie Donatella Versace, Rachel Zoe, Donna Karan, Victoria Beckham und Karl Lagerfeld sind fast immer, auch abseits ihrer Modeschauen, in schwarzer Kleidung anzutreffen. Und dafür haben sie auch gute Gründe.

"Schwarz ist bescheiden und arrogant zugleich. Es ist faul und einfach, aber es ist mysteriös.", erklärte einst der japanische Deisgner Yōji Yamamoto.

Eleganz
Vor allem strahlt schwarze Kleidung allerdings auch Macht aus und wirkt immer ein wenig schick, ganz egal wie leger das T-Shirt oder die Hose sein mag. Doch es hat noch viel mehr Vorteile zu bieten: es ist ein wahrer Figurschmeichler und nicht umsonst wurde das "kleine Schwarze" berühmt weil es eben schwarz war. "Eine Frau in einem kleinen Schwarzen kann nie zu under- oder overdressed sein.", sagte Karl Lagerfeld.

Experimente
Zudem erlaubt es einem das Spiel mit verschiedenen Accessoires und Stoffen, die man sonst vielleicht nicht tragen würde. Schwarzen Samt zum Beispiel oder Leder. Und ganz egal, ob es sich um ein trendiges Kleidungsstück um 20 Euro oder um 220 Euro handelt - den Unterschied wird bei schwarzer Kleidung garantiert kaum jemand bemerken
!

Hier sind 12 gute Gründe, warum schwarze Kleidung immer eine gute Wahl ist:

Diashow: Gute Gründe um Schwarz zu tragen

Gute Gründe um Schwarz zu tragen

×