10 Style-Pannen die wir im Alltag bereuen

Fehlgriff

10 Style-Pannen die wir im Alltag bereuen

Es scheint so als hätten Frauen mit so einigem im Alltag zu kämpfen - outfittechnisch vor allem, denn neben dem Stress, Freunden, Kindern sind wir ständig am herum gehen und nicht immer haben wir Lust und Zeit uns in der Früh gründlich Gedanken, um das Outfit zu machen.

Das Resultat: undurchdachte Fehler, die wir schnell bereuen sobald der Tag richtig angefangen hat und uns wünschen wir hätten es bloß anders gemacht.  Hier die Liste der größten Fehler, die Frauen in der Eile begehen, bevor sie außer Haus gehen - es wird sich jedenfalls auszahlen sich morgens mehr Zeit für die Outfit-Wahl zu nehmen.

10 Styling-Fehler die wir schnell bereuen 1/10
1. "Hätte ich bloß flache Schuhe angezogen..." Nichts ist schlimmer als den Tag in High Heels überstehen zu müssen und damit in der Stadt herum zu gehen. Nach einer Zeit schmerzen sie alle. Ausnahmslos.
2. "Hätte ich bloß eine größere Tasche mitgenommen..." Clutches (auch große!) sind süß und trendig, doch nichts für den Alltag, wo man viel mehr Dinge benötigen könnte. Eine geräumige Tasche mit Seitenfächern erleichtert den Alltag und vermeidet das lange Herumsuchen.
3. "Hätt ich bloß die Deo-Flecken überprüft..." Diese komischen weißen Streifen, die plötzlich wie aus dem Nichts überall auf der Kleidung zu sehen sind, sobald man ans Tageslicht tritt: Deo-Streifen. Lieber einige Sekunden länger abwarten bis das Deo vollkommen trocken ist, keine weißen Sprühreste auf den Achseln zu sehen sind und dann erst anziehen.
4. "Hätt ich bloß angenehmere Unterwäsche angezogen..." Manchmal achten wir nicht so genau darauf welchen Slip wir anziehen, manchmal hat man aber auch einfach spontan Lust den einen Spitze-Slip im Alltag zu tragen, schlicht und einfach weil er schön ist. Spätestens nach ein paar Stunden wird er allerdings nervig und ungemütlich. Solange man keinen engen Bleistiftrock trägt,sollte man ruhig auf komfortable Baumwoll-Unterwäsche zurückgreifen.
5."Hätt ich bloß einen anderen BH angezogen..." Genauso wie Slips sind auch BHs ganz schön tückisch. Man sollte unbedingt noch im Tageslicht oder Badezimmer-Licht überprüfen ob er nicht durscheint oder sich am dünnen Shirt abzeichnet.
6. "Hätt ich bloß ein wenig Schmuck getragen..." Man sieht das ein oder andere nette Accessoire bei der Kollegin und denkt plötzlich: wieso trage ich eigentlich keinen Schmuck? Ein paar Minuten in der Früh um passende Details wie Ohrringe, oder eine Kette auszuwählen werden sich auszahlen, denn die Accessoires peppen das Outfit schnell auf und wir fühlen uns automatisch besser damit.
7. "Hätt ich bloß eine Hose angezogen..." Immer in der Früh kurz das Wetter checken und dementsprechend kleiden.
8. "Hätte ich bloß den Nagellack trocknen lassen..."
Oft wollen wir in der Eile etwas korrigieren oder lassen den Nagellack nicht lange genug trocknen, schlüpfen ungeduldig in die Jacke und auf dem Weg in die Arbeit ist alles wieder ruiniert. Lieber am Vorabend in Ruhe beim Fernsehen lackieren und laaange trocknen lassen.
9."Hätte ich mich beim Schminken nicht so beeilt..."
Spätestens beim ersten Blick in den Spiegel auf der Toilette oder in einem Geschäft entdeckt man unschöne Make Up-Streifen die nicht ordentlich verwischt wurden oder Fliegenbeine vom schnellen Auftragen der Mascara.  Make Up sollte nicht kurz vor dem Verlassen des Hauses aufgetragen werden und schon gar nicht schnell.
10. "Hätte ich mir bloß die Haare gestern Abend gewaschen..."
Einen Tag kann man sie doch noch so lassen...doch in der Früh sehen sie schon ganz anders aus, als am Vorabend, nämlich viel fettiger. Stellt man sich die Frage beim Blick in den Spiegel: "Haare waschen oder doch erst morgen?" sollte man sie lieber gleich waschen und nicht damit warten.

Diashow Basics

Diese Teile dürfen nicht fehlen

Schwarzer Blazer von Mango 89,90 Euro. www.mango.com

Diese Teile dürfen nicht fehlen

Weiße Bluse von Mango um 39,90 Euro. www.mango.com

Diese Teile dürfen nicht fehlen

Schwarze Pumps von Asos, 35 Euro, www.asos.com

Diese Teile dürfen nicht fehlen

Jeans von Asos, 40 Euro. www. asos.com

Diese Teile dürfen nicht fehlen

Schwarzer Bleistiftrock von Zara, 49,95 Euro. www.zara.com

Diese Teile dürfen nicht fehlen

Schwarzes Kleid von Mango 69,90 Euro.

1 / 6

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum