Fair produzierte Mode

Keine Ausbeutung mehr

Fair produzierte Mode

Für unsere günstige Bekleidung zahlen Menschen in Entwicklungsländern und die Umwelt einen hohen Preis.

Unsere Kleidung stammt überwiegend aus dem Ausland, insbesondere aus Asien.

Gerade hier ist das Lohnniveau in der Textilbranche besonders niedrig, für viele Menschen sogar unter dem Existenzminimum.

Auch die Umwelt leidet aufgrund der Schnelllebigkeit der Mode.

Was kann man also als Verbraucher tun, um nachhaltiger und ethischer zu konsumieren?