Wiener Fashion Week im Museumsquartier

Wien ist nicht als die größte Modestadt bekannt. Mit der neuen MQ Vienna Fashion Week gibt die Szene aber von 24. bis 27. September ein kräftiges Lebenszeichen von sich. Insgesamt 50 in- und ausländische Designer präsentieren sich in über 30 Shows. Am 26. September starten die Schauen um 15.00 Uhr im Fashionzelt im Museumsquartier. Höhepunkt ist das Defilee von Marcel Ostertag.

Der gebürtige Deutsche Marcel Ostertag, bereits beim Ringstraßen Galerien Designer Award 2008 erfolgreich, setzt mit der Spring/Summer Kollektion - inspiriert durch die Natur - auf Anmut und Glamour (22.00 Uhr). Davor sind mit Elfenkleid (20.00 Uhr) und Mangelware (21.00 Uhr) zwei weitere Wiener Modemacher am Werk. Aber auch ausgefallene polnische Modelle von Maldoror (19.00 Uhr) werden zu sehen sein. Für alle, die eine Schau verpassen, bietet der Showrooms mit Ständen die Möglichkeit, die Arbeiten der meisten Designer genauer zu betrachten und befühlen. After Show Partys gibt es in den Hofstallungen.

INFO: MQ Vienna Fashion Week, Mode, 26.9.2009, Schauen ab 15.00 Uhr, Wiener Museumsquartier, Museumsplatz 1, 1070 Wien; Näheres unter www.mqviennafashionweek.com.