Two Days A Week-Festival in Wiesen

Das Two Days A Week wurde 1999 von Ewald Tatar, der u.a. auch das Nova Rock veranstaltet, erfunden. Das Vorhaben, Rock-, Punk- und Alternativegrößen den Sprung auf eine heimische Festivalbühne zu ermöglichen, wurde mit einer Mischung aus Top-Acts und feinen kleineren Gruppen umgesetzt. Am 4. (ab 12:30 Uhr) und 5. September ist es wieder soweit.

Headliner am Freitag sind The Offspring, die mit 35 Millionen verkaufter Alben zu den derzeitigen Größen der US-Punkrock-Szene zählen. Gespannt darf man auf das Gastspiel von Cavalera Conspiracy sein, der Band der Brüder Max und Igor Cavalera, Gründer der Thrash-Metal-Legende Sepultura. Weitere Highlights des heutigen Tages: I AM X (alias Chris Corner von Sneaker Pimps) und die russisch-österreichische Russian-Balkan-Ska-Formation Russkaja.

INFO: "Two Days A Week" - Festival. 4. September 2009, 12:30 Uhr. Festivalgelände Wiesen, 7203 Wiesen. Weitere Informationen unter http://tdaw.skalarmusic.at