Alt aber gut: der "Tiger" kann's noch immer

Tom Jones bringt die Wiener Stadthalle zum Beben

"Tiger" Tom Jones steht trotz seiner 68 Lebensjahre für Sexappeal und diesen wird er wohl auch bei seinem einzigen Österreich-Konzert am 3. Oktober in der Wiener Stadthalle versprühen. Sir Tom hat seit der Veröffentlichung seines Hits "It's Not Unusual" 1965 mehr als 100 Millionen Tonträger verkauft, darunter Bestseller wie "What's New Pussycat?" und natürlich "Sexbomb".

Vor kurzem wurde der Waliser als Anerkennung für seine langjährige, erfolgreiche Musikkarriere auch in die Hall Of Fame aufgenommen. Altersweise zeigt sich Tom Jones - mit mittlerweile ergrautem Haupthaar - nach 40 Jahren Bühnenerfahrung übrigens im Hinblick auf seine weiblichen Fans. Anders als früher mache er sich nicht mehr viel daraus, wenn diese ihre Unterwäsche auf die Bühne schleuderten, sagte Jones. "Ich nutze es nicht mehr so aus wie früher. Früher habe ich es aufgehoben und Quatsch damit gemacht, aber ich habe damit aufgehört, weil ich die Fans dadurch nur dazu ermuntert habe."

INFO: Konzert Tom Jones, 3. Oktober 2009, 19:00 Uhr. Wiener Stadthalle, Vogelweidplatz 14, 1150 Wien. Weitere Infos unter www.stadthalle.com.