Sounds gegen Großstadthektik und Alltagsstress

Soundlandschaften von The Album Leaf

The Album Leaf ist das Ein-Mann-Projekt von Multiinstrumentalist und Sänger Jimmy LaValle aus San Diego, der vor zehn Jahren sein erstes Album veröffentlichte. Mit seinem aktuellen Longplayer "A Chorus Of Storytellers" schafft es LaValle einmal mehr, dass man beim Hören seiner Musik von Großstadthektik und Alltagsstress wegdriftet. Live am 9. März in der Szene Wien. Beginn: 20:00 Uhr.

Den Einstieg in sein neues Werk, das LaValle erstmals komplett mit seinen Tour-Kollegen im Studio aufgenommen hat, bildet das Lied "Perro". Ein einfacher Song, dessen weiche Harmonien und Chorgesänge untermalt von Naturgeräuschen - und teils unverständlich eingespielter Sprechkulisse - andeuten, in welche Richtung sich die restlichen zehn Songs entwickeln. Denn in "Perro" führt LaValle bereits diejenigen stilistischen Elemente ein, die in Folge ausgearbeitet und nahezu zelebriert werden. Field Recordings wie plätscherndes Wasser, sanfte Flächensounds und ausgeklügeltes Drumprogramming treffen auf die unverkennbare Stimme von LaValle ("Almost There") oder auf eindringliche Violinen- und Gitarrenklänge, die den starken Hang LaValles zur Melancholie ("Tied Knots") unterstreichen.

INFO: The Album Leaf - Konzert, 9. März 2010. Beginn: 20.00 Uhr. Szene Wien, Hauffgasse 26, A-1110 Wien. Weitere Infos unter www.szenewien.com oder unter www.thealbumleaf.com.