Scraps Of Tape in der Wiener Arena

Scraps Of Tape, eine Band aus Schweden, treibt seit mehreren Jahren ihr Unwesen inmitten der DIY-, Indie- und Hardcore-Szene. Am 27. Oktober (20 Uhr) machen die Jungs Station in der Wiener Arena, wo sie mit Support von den Landsleuten Sloander und den Österreichern Slon im dortigen Dreiraum aufspielen werden

Scraps Of Tape gründeten sich 2001 in einem kleinen schwedischen Städtchen namens Fjalkinge. Die Band zeichnet sich durch sphärische Instrumentalmusik aus. Was die Band einzigartig macht, ist die musikgewordene Poesie. Ohne Texte, nur von ganz laut zu ganz leise und wieder zurück.

INFO: Scraps Of Tape, 27. Oktober, 20 Uhr, Arena - Dreiraum, Baumgasse 80, 1030 Wien. Nähere Informationen unter http://www.arena.co.at.