Pur-Sänger Hartmut Engler

Pur auf Tour im Wiener Gasometer

Artikel teilen

Die Tournee der Popgruppe Pur führt die Band am 11. November in den Wiener Gasometer. "Hier gibt's Pur pur", versprach Sänger Hartmut Engler in einem Interview mit der dpa. "Keine Streicher, kein Playback, keine Konserven - alle Töne werden live gespielt." Beginn: 20.00 Uhr.

Die Band steht mit ihrem neuen Album "Wünsche" seit Wochen in der Spitzengruppe der deutschen Charts. Mehr als 100.000 Alben wurden bereits verkauft. "Unsere Fans sagen, dass "Wünsche" das beste Album seit "Abenteuerland" ist", erzählte Engler. "Wir wollten zeigen, dass wir noch nicht der Rente entgegenstreben." Bei einigen Radiosendern gebe es zwar immer noch eine Art Boykotthaltung gegen Pur. Aber es seien Fortschritte spürbar. "Inzwischen sind die weniger geworden, die uns lächerlich machen wollen." Die Bandmitglieder unterschieden sich durchaus etwas von ihrem öffentlichen Image. "Wir sind nicht immer lieb, wir sind keine Weicheier und keine Frauenversteher."

Auf der Tournee will die Gruppe die Titel des "Wünsche"-Albums spielen, "aber natürlich auch viele Klassiker und einige Songs, die wir seit Jahren nicht mehr im Programm hatten."

INFO: Pur, - Konzert, 11. November 2009, Beginn: 20.00 Uhr, Gasometer/BA-Halle, Guglgasse 8, 1110 Wien. Weitere Informationen unter www.ba-halle.at.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo