Portugal.The Man im Rockhaus Salzburg

Wer schon immer mal wissen wollte, wie sich der Sound der Tundra anhört, sollte "Portugal.The Man" sein Ohr leihen. Die Band, deren Mitglieder ursprünglich aus Alaska kommen, tritt am 18. November (20:30 Uhr) im Salzburger Rockhaus auf.

Auch auf dem bereits vierten Album "The Satanic Satanist" trifft man auf die für die Band typischen Zutaten. Darauf präsentiert sich die Band mit ihrer gewohnt ungezügelten Energie und vielen großen Melodien. Das Quintett beschränkt sich zwar auf ein klassisches Rock-Line-up und überträgt sein Interesse für Grenzüberschreitungen von der Instrumentierung auf Genres und Stile. Da kann es schon vorkommen, dass Portugal. The Man Prog- und Indie-Rock mit Classic-Rock und einen Anflug von Emo vermischen.

INFO: Portugal.The Man, Konzert, 18. November 2009, Beginn: 20.30 Uhr. Rockhaus Salzburg, Schallmoser Hauptstraße 46, 5020 Salzburg. Weitere Informationen unter www.rockhouse.at.