Pirate Love - Retro-Rock aus Norwegen

Pirate Love und Wild Evel in der Arena Wien

Es wird gerockt: Am 8. Oktober heizen die norwegische Band Pirate Love mit ihrem Debütalbum "Black Vodoun Space Blues" und der österreichische Musiker Wild Evel ihren Fans im Dreiraum in der Wiener Arena ein. Beginn: 20.00 Uhr.

Retro-Rock aus Norwegen, soweit nichts Neues vom Planet Erde. Pirate Love hat aber eine sehr breite Palette der Musikgeschichte abgegrast. Vom rohen Garagensound über Surf-Rock und Rockabilly bis zu New Wave und Psychedelic reichen die Einflüsse.  

Wild Evel, Frontmann von The Incredible Staggers, verdoppelt mit seinem Soloprojekt sein Engagement zur Verbreitung von Primitive Garage Punk, kurzum: Sein Sound ist eine Mischung aus Billy Childish und der Miracle Workers.  

INFO: Pirate Love, Wild Evel & The Trashtones, Konzert, 8. Oktober 2009, Beginn: 20.00 Uhr. Arena Wien, Baumgasse 80, 1030 Wien. Weitere Informationen unter http://www.arena.co.at.