"Wellen der Angst" werden verbreitet

Neigungsgruppe Sex, Gewalt & Gute Laune im Flex

Neigungsgruppe Sex, Gewalt Gute Laune - hinter diesem Bandnamen stecken die Radio FM4-Mitarbeiter Fritz Ostermayer, Christian Fuchs, Robert Zikmund und David Pfister. Ihre verwienerten Songs internationaler Größen spielen die vier Herren am 25. November (20:00 Uhr) im Wiener Flex.

Das Debütalbum der Neigungsgruppe Sex, Gewalt Gute Laune hieß "Good Night Vienna", es beinhaltete fremde und eigene Songs - schön eingewienert. Vor kurzem ist jetzt der Nachfolger erschienen, und der wird heute live präsentiert. "Mit unserem neuen Album 'Wellen der Angst' (danke, Lou Reed) wollen wir uns erneut in die große Tradition manisch-depressiven Musizierens einschreiben", kündigt die Neigungsgruppe an. Diesmal haben sie unter anderem MGMT’s "Time To Pretend" oder TV On The Radios "Staring At The Sun" mit dem Austropop-Virus verseucht.

INFO: Neigungsgruppe Sex, Gewalt Gute Laune, Konzert, 25.11. 2009, Beginn: 20.00 Uhr. Flex, Donaukanal (Augartenbrücke), 1010 Wien. Weitere Informationen unter www.flex.at. Künstlerseite: www.myspace.com/neigungsgruppe.