Harry Stoijka musiziert mit Mosa Sisic

Mosa Sisic & Harri Stojka in der Szene Wien

Wenn zwei Roma-Musiker der Extraklasse zusammen musizieren, ist das Ergebnis fulminant: davon kann man sich am 10. September in der Szene Wien überzeugen, wo der Gitarrist Harri Stojka und der Geiger Mosa Sisic ihre gemeinsame CD "In Between" präsentieren. Konzertbeginn ist um 20.00 Uhr.

Keiner kann die Gitarre so spielen wie Harri Stojka. Lange Improvisationslinien und ein swingender Rhythmus sind seine Stilmittel. Bekannt wurde er mit seiner Gruppe "Harri Stojka Express". In mehr als 30 Jahren spielte Stojka mit keinen geringeren als Carlos Santana, Van Morrison, Eric Burden oder Jimmy Cliff. Mosa Sisic, der in der Nähe von Belgrad geboren wurde und später nach Wien übersiedelte, ist vor allem von der Balkanmusik beeinflusst.

Basis von "In Between" sind die Tänze der verschiedenen Regionen des Balkan wie etwa Kolos aus Serbien oder Sotas aus Albanien und dem Kosovo. Für Freunde der Balkanmusik ist dieser Abend also ein heißer Tipp.

INFO: Mosa Sisic & Harri Stojka - Konzert, 10. September 2009, Beginn: 20.00 Uhr. Szene Wien, Hauffgasse 26, A-1110 Wien. Weitere Infos unter www.szenewien.com, Künstler-Webseites: www.harristojka.com, www.mosa-sisic.at.