Das Kollegium Kalksburg auf Tour

"Kollegium Kalksburg" verjüngen das Wienerlied

Ausgerüstet mit Akkordeon, Singender Säge, Kontragitarre, Kamm und Tuba üben sich Heinz Ditsch, Paul Skrepek und Wolfgang Vincenz Wizlsperger seit geraumer Zeit in Huldigung und Persiflage des Genres Wienerlied. Am 16. März spielen sie im ORF Funkhaus - Radiokulturhaus in Wien. Gemeinsam mit "Die Steinbach" präsentieren "Kollegium Kalksburg" Neues vom jungen Wiener Lied. Beginn: 19.30 Uhr.

Die Stimme von Front-Frau Angelika Steinbach-Ditsch bewegt sich irgendwo zwischen Marilyn Monroe und Dido. Weltmusik aus Österreich mit Arrangements, die an Tom Waits oder Element of Crime erinnern und dabei auf sehr eigenständige Weise "Wienerisch" sind. Im Konzert präsentieren auch "Die Steinbach" ihre neue CD "tram".

INFO: Kollegium Kalksburg und Die Steinbach - Konzert, 16. März 2010, Beginn: 19.30 Uhr. ORF Funkhaus - RadioKulturhaus, Großer Sendesaal, Argentinierstraße 30a, 1040 Wien. Weitere Informationen unter http://radiokulturhaus.orf.at, www.kollegiumkalksburg.at und www.diesteinbach.at.