Kamp & Whizz gastieren im Wiener Chelsea

Kamp ist bereits seit Jahren fest in der österreichischen HipHop-Landschaft verankert. Am 12. Jänner kommt der Wiener Rapper ins Wiener Chelsea. Mit im Gepäck hat er sein Debütalbum "Versager ohne Zukunft." Als Support-Act treten Average & Huckey auf. Beginn: 21.00 Uhr.

Der Longplayer "Versager ohne Zukunft" ist eine musikalische Autobiografie, die die Themen Familie, Alltagsleben und die erste unvermeidliche Liebe umfasst - und auf gewohnt ironische und teils einfach nur ehrliche Art und Weise abgehandelt werden. Des weiteren ist "Versager ohne Zukunft" eine außergewöhnliche Sammlung an Reimen und Vergleichen. Für die Beatproduktion zeigte sich Whizz Vienna verantwortlich.

INFO: Kamp, Konzert, 12. Jänner 2010, Beginn: 21.00 Uhr. Chelsea, U-Bahnbögen 29-31, 1080 Wien, weitere Infos unter www.chelsea.co.at. Künstlerseite: