Jazzbrunch mit J.A.Q im Arcotel Wimberger

Der Jazzbrunch im Arcotel Wimberger ist für viele Wiener Jazzfreunde schon zu einer lieb gewordenen Institution geworden. Am 14. Februar beehrt die Wiener Formation J.A.Q. die Veranstaltung und sorgt für gepflegte musikalische Untermalung. Ab 12.00 Uhr geht es los.

J.A.Q steht für "Jimi U - Albert Mair Quintet". Gegründet wurde die Formation 1971 von Jimi U und Albert Mair, die damals noch in verschiedensten Jazzbands spielten. Heute besteht J.A.Q neben Jimi U (Gesang) und Albert Mair (Keyboards) noch aus Martin Fuss (Saxofon, Flöte), Heinz Jäger (Bass) und Klaus Göhr (Schlagzeug). Beim Jazzbrunch darf man sich auf gepflegt geswingte Song-Klassiker wie "Fever" oder "Walk Right In" einstellen.

INFO: Jazzbrunch mit J.A.Q - Konzert, Beginn 12.00 Uhr, Arcotel Wimberger, Neubaugürtel 34-36, 1070 Wien. Weitere Informationen unter www.arcotel.at und www.jaq.at.